Unbesiegbarer Internet-Explorer - Firmen können nicht auf den IE verzichten

Firmen können kaum darauf verzichten, den Internet Explorer einzusetzen. Zu diesem Schluss kommen die Marktforscher von Gartner und auch Konkurrent Mozilla.

von Georg Wieselsberger,
29.11.2008 15:25 Uhr

Firmen können kaum darauf verzichten, den Internet Explorer einzusetzen. Zu diesem Schluss kommen die Marktforscher von Gartner und auch Konkurrent Mozilla. Die Marktforscher weisen vor allem auf die Gruppenverwaltung des IE hin, eine Funktion, die die Konkurrenz Firefox nicht bietet, für Firmen aber wichtig sein kein. Die Rendering-Engine des Internet Explorers käme außerdem in vielen anderen Programmen wie Outlook zum Einsatz, ein Ersatz des IE wäre daher unrealistisch. Mozillas Europa-Chef Tristan Nitot sieht dies ähnlich, weist jedoch darauf hin, dass sich bei Firmen langsam Web-Technologien durchsetzen, die nicht mehr an bestimmte Clienten, Server oder Browser gebunden sind.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen