Was für ein Anblick - und Sound! Der E-Scooter aus diesem Video klingt wie ein Ferrari

Wenn ihr den Sound eines Verbrennermotors bei Elektrofahrzeugen vermisst, ist dieses Gadget vielleicht genau das Richtige für euch.

von Kay Nordenbrock,
02.05.2022 12:18 Uhr

Ein E-Scooter mit Lautsprecher-Upgrade klingt wie ein Ferrari mit V12-Motor oder Einzylinder, ganz nach Wunsch. Ein E-Scooter mit Lautsprecher-Upgrade klingt wie ein Ferrari mit V12-Motor oder Einzylinder, ganz nach Wunsch.

Der satte Sound eines Ferrari mit V12-Motor zieht die Blicke der meisten Menschen auf sich. Das könnt ihr jetzt schon weitaus günstiger bekommen, und ihr braucht sogar keinen Ferrari dafür.

Ein zusätzlicher Lautsprecher des E-Scooter-Herstellers Segway imitiert den Sound eines Verbrennungsmotors. Welchen Motor ihr mit einem der kompatiblen Fahrzeuge (dazu gleich mehr) nachahmen wollt, ist dabei ganz euch überlassen. Ihr habt die Wahl zwischen:

  • Einzylinder
  • Zweizylinder 
  • V8-Motor 
  • V12-Motor 
  • Elektromotor

Der Elektromotor-Sound verstärkt dabei nur den nativen Sound des Gefährtes, da die E-Scooter von Segway bereits von so einem Modell angetrieben werden.

Deutlich kurioser ist es dagegen, wie ein kleiner Scooter mit dem Sound eines V12-Motors um die Ecke geflitzt kommt, wobei hierzulande maximal 20 km/h erlaubt sind. Eine Demonstration zu dem passenden Ninebot Engine Speaker zu einem Preis von 149 US-Dollar findet ihr in diesem Video: 

Segway Ninebot Engine Speaker - Bluetooth-Lautsprecher bringt V8-Sound für E-Roller 1:54 Segway Ninebot Engine Speaker - Bluetooth-Lautsprecher bringt V8-Sound für E-Roller

Dabei ist aber auch zu berücksichtigen, dass die Aufnahmen in einer Tiefgarage vorgenommen wurden, was den Klang des überschaubar großen Lautsprechers deutlich verstärken dürfte. Nochmal wesentlich kleinere Lautsprecher haben Forscher des MIT entwickelt, mehr dazu erfahrt ihr in diesem Artikel:

Revolutionärer Lautsprecher ist so dünn wie Papier   38     4

Mehr zum Thema

Revolutionärer Lautsprecher ist so dünn wie Papier
Einige auf dieser Seite eingebaute Links sind Affiliate-Links. Beim Kauf über diese Links erhält GameStar je nach Anbieter eine kleine Provision ohne Auswirkung auf den Preis. Mehr Infos.

Düst mit bis zu 20km/h sicher durch die Stadt

SEGWAY KickScooter E45D
Amazon
  • Zugelassen für den Deutschen Straßenverkehr
  • Der Akku hält sehr lange...
  • ...lädt aber auch recht lang
599 €679 €
SEGWAY Unisex Helm
Amazon
  • Schützt im Straßenverkehr
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Schlecht für die Frisur
42,84 €

Mit welchen Geräten funktioniert das?

Ihr verbindet den Lautsprecher mit dem E-Scooter via Bluetooth und könnt ihn mit einer dafür vorgesehenen Halterung an der Stange befestigen. Anschließend reagiert der Sound auf euren Input: Wenn ihr beschleunigt, spielt der Lautsprecher entsprechende Sounds ab, wenn ihr vom Gas geht oder bremst, wird er leiser. 

Das funktioniert mit der Ninebot-Produktreihe von Segway. Dazu gehören die folgenden Geräte: 

  • Ninebot Tretroller
  • Ninebot E-Scooter
  • Ninebot Go-Kart-Serie
  • Ninebot E-Moped
  • Ninebots selbstbalancierende Fahrzeuge

Welche Modelle genau kompatibel sind, wird auf der Homepage zum Lautsprecher über den Eintrag Specification in einer Tabelle unter dem Punkt Applicable Models aufgelistet.

Ihr könnt den Motorenlautsprecher auch als normalen Bluetooth-Lautsprecher nutzen, um während der Fahrt oder zu Hause eure Lieblingsmusik abzuspielen. Außerdem soll er sich auch bei schlechtem Wetter nutzen lassen Dank IP55-Zertifizierung gegen Wasser und Staub.

Das weitgehend ausbleibende Motorgeräusch ist auch bei den Herstellern von E-Autos ein Thema. Der ID.3 von Volkswagen zum Beispiel klingt wie ein Star-Wars-Raumschiff:

Volkswagens Elektroauto-Sound klingt wie ein Star-Wars-Raumschiff

Könntet ihr euch vorstellen, mit einem E-Scooter unterwegs zu sein, der per Bluetooth-Lautsprecher eher wie ein Sportwagen klingt? Und was haltet ihr generell von solchen Scootern als Fortbewegungsmittel? Schreibt es gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.