Valve Index VR - Release am 15. Juni, neue Details zum VR-Headset

Es gibt neue Details zu Valves kommender VR-Brille Index VR: Sie soll am 15. Juni 2019 erscheinen und die Knuckles-Controller mitbringen.

von Sara Petzold,
02.04.2019 20:05 Uhr

Valves Index VR Headset unterstützt die schon länger als Testversionen bekannten Knuckles-Controller, die mit dem Index VR Release dann Valve Index Controller heißen.Valves Index VR Headset unterstützt die schon länger als Testversionen bekannten Knuckles-Controller, die mit dem Index VR Release dann Valve Index Controller heißen.

Obwohl es bereits im Mai 2019 erscheinen soll, ist über Valves Index VR bislang kaum etwas bekannt. Quasi aus dem Nichts tauchte auf der Steam-Webseite am vergangenen Wochenende ein Teaserbild auf. Genaue Spezifikationen des Geräts waren bislang nicht zu bekommen.

Der Twitter-Nutzer @Wario64 (via TheVerge) entdeckte eine Feature-Seite zur Index VR, die mittlerweile wieder offline zu sein scheint. Wario64 hielt den Inhalt jedoch in Form mehrerer Screenshots fest, die Aufschluss über diverse Details zu Valves VR-Headset geben.

Pimax 5K/8K mit extrem großem Sichtfeld - NextGenVR ausprobiert

Valve Index VR - erste Specs

Demzufolge besitzt das Headset offene Kopfhörer an den Seiten, die vermutlich Umgebungsgeräusche nur wenig dämpfen. Dazu zwei unterschiedlich große Einsätze, mit denen sich die VR-Brille der eigenen Kopfgröße anpassen lässt.

Dazu gehen die Gerüchte bislang von einer Auflösung von 2880x1600 Pixel ähnlich der HTC Vive Pro, aber mit breiterem Sichtfeld von 135 statt 100 Grad aus.

Außerdem listet Valve eine separate Basisstation, allerdings sollen sich Gerüchten zufolge die bereit von der HTC Vive bekannten, separaten Room-Tracking-Sensoren auch mit der Index VR-Brille weiter verwenden lassen - es soll Bundles mit und ohne Sensoren geben.

Zu den laut der Steam-Detailseite unterstützten Anschlüssen gehören unter anderem DisplayPort 1.2 und USB 3.0. Bei der empfohlenen PC-Hardware listet Valve eine Geforce GTX 970 als Minimum, empfohlen wird eine Geforce GTX 1070 oder schneller.

Die Valve Index VR-Brille tauchte kurz im Steam-Shop auf, die Seite ist aber zumindest aus Deutschland nicht (mehr) erreichbar. (Bildquelle: TheVerge.com)Die Valve Index VR-Brille tauchte kurz im Steam-Shop auf, die Seite ist aber zumindest aus Deutschland nicht (mehr) erreichbar. (Bildquelle: TheVerge.com)

Release am 15. Juni 2019

Über weitere Einzelheiten schweigt sich die (zumindest hierzulande mittlerweile unerreichbare) Steam-Shopseite allerdings aus. Immerhin: Als Release Datum für die Valve Index VR ist der 15. Juni 2019 genannt.

Gegenüber TheVerge bestätigte Valve-Sprecher Doug Lombardi außerdem, dass das Headset die sogenannten Knuckles-Controller, die jetzt Valve Index Controller heißen sollen, von der Valve Index VR unterstützt werden.

Die bislang als Knuckles Controller bekannten VR-Eingabegeräte werden zum Release von Valves VR-Brille zu den Index Controllern.Die bislang als Knuckles Controller bekannten VR-Eingabegeräte werden zum Release von Valves VR-Brille zu den Index Controllern.

Ergänzend erklärte Lombardi, dass Valve die VR-Brille am 01. Mai 2019 offiziell der Öffentlichkeit vorstellen werde. Vorbestellungen sollen ab diesem Datum möglich sein - einen Preis für das Gerät gibt es bislang aber noch nicht.


Kommentare(112)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen