VIA - EPIA P700 Pico-ITX-Mainboard vorgestellt

VIA hat das neue 10 x 7,2 cm große EPIA P700-Mainboard vorgestellt, das entweder einen 1 GHz schnellen VIA C7 oder einen 500 MHz schnellen VIA Eden ULV-Prozessor tragen kann.

von Georg Wieselsberger,
29.06.2008 15:14 Uhr

VIA hat das neue 10 x 7,2 cm große EPIA P700-Mainboard vorgestellt, das entweder einen 1 GHz schnellen VIA C7 oder einen 500 MHz schnellen VIA Eden ULV-Prozessor tragen kann. Auf dem Board befindet sich der VX700-Chipsatz mit integrierter UniChrome Pro II-Grafik, die DirectX 9-kompatibel ist. Als Speicher kann bis zu 1 GB DDR2 als SO-DIMM zum Einsatz kommen. Trotz der geringen Größe bietet das Board einen PATA-Anschluss, einen SATA2-Port, Gigabit-LAN, einen DVI-Ausgang, Audio-Ausgänge, 4x USB 2.0 und einen PS/2-Anschluss.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen