Whatsapp Bug - Abstürze via Textnachricht

Vermeintlich harmlose Textnachrichten sorgen derzeit in Whatsapp für Smartphone-Abstürze. Grund dafür ist ein unsichtbarerer Unicode.

von Sara Petzold,
08.05.2018 10:24 Uhr

Derzeit sorgt ein Whatsapp-Fehler erneut für Abstürze auf Smartphones, wenn Nutzer eine entsprechend präparierte Textnachricht erhalten.Derzeit sorgt ein Whatsapp-Fehler erneut für Abstürze auf Smartphones, wenn Nutzer eine entsprechend präparierte Textnachricht erhalten.

Vor einer Weile berichteten wir bereits über den sogenannten Telugu-Bug, der für System-Abstürze unter iOS und macOS sorgte, wenn Whatsapp-Nutzer eine Textnachricht mit einem Schriftzeichen der Telugu-Sprache erhielten. Jetzt ist ein ähnlicher Fehler aufgetaucht, der ebenfalls für Komplikationen sorgt.

Wie ComputerBase mit Bezugnahme auf einen Post des reddit-Nutzers DieHoe berichtet, sorgt eine vermeintlich harmlose Textnachricht in Kombination mit einem Emoji für eine Überlastung sowohl von Android- als auch iOS-Systemen – Ursache ist versteckter Unicode.

Unsichtbare Zeichen

Der Bug funktioniert dabei folgendermaßen: Eine normale Textnachricht mit einem Smiley wird mit einem unsichtbaren Unicode versehen. Dabei sieht die Nachricht wie ein aus wenigen Zeichen bestehender Text aus, beinhaltet in Wahrheit aber eine Zeichenzahl im fünfstelligen Bereich.

Der Unicode besitzt dabei spezielle Steuerzeichen, die die Darstellung von Arabisch oder Hebräisch in umgekehrter Buchstabenfolge ermöglichen sollen. Berührt der Nutzer die Nachricht, kommt es erst zum Crash von Whatsapp und dann des kompletten Betriebssystems.

Wer eine derart überladene Nachricht an andere Whatsapp-Nutzer verschickt, versucht diese zum Klicken auf die Nachricht zu bewegen, indem er beispielsweise einen schwarzen Knopf anzeigt und auffordert, diesen (nicht) zu drücken. Das Problem scheint übrigens nicht nur unter Whatsapp aufzutreten, sondern auch in anderen Apps wie Instagram oder reddit.

Windows 10 Spielmodus ausprobiert - Mehr fps auf Knopfdruck? 0 Windows 10 Spielmodus ausprobiert - Mehr fps auf Knopfdruck?


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen