Windows 10 Update 2004: Warum Microsoft heimlich den Sauberen Start deaktiviert

Diverse Nutzer von Windows 10 berichten derzeit über Probleme mit dem neuen Update 2004. Wir erklären euch, warum eine Startfunktion und die Speicherplatzverwaltung nicht richtig funktionieren und was ihr dagegen tun könnt.

von Sara Petzold,
15.06.2020 13:50 Uhr

Das Update 2004 für Windows 10 sorgt für neue Probleme. Das Update 2004 für Windows 10 sorgt für neue Probleme.

Letztes Update: 16.06.2020
Neu hinzugefügt: Erklärung von Microsoft zum Sauberen Start

Update vom 16.06.2020: Microsoft hat sich mittlerweile dazu geäußert, warum der Saubere Start aus den Systemeinstellungen von Windows 10 verschwunden ist. Wie Techdows berichtet, haben die Entwickler die Support-Website von Windows 10 am 16. Juni 2020 aktualisiert und die Änderung erklärt.

Wer jetzt auf den Link zu der Support-Website in den Wiederherstellungsoptionen klickt, erhält die Information, dass der Saubere Start komplett in die Funktion »Diesen PC zurücksetzen« integriert wurde. Diese Information steht bislang aber nur auf der englischsprachigen Website zur Verfügung, die deutsche Fassung beinhaltet diesen Hinweis nicht.

Möchtet ihr den Sauberen Start nutzen, geht ihr jetzt einfach folgendermaßen vor:

  • Ruft die Systemeinstellungen auf und begebt euch in das Menü »Update und Sicherheit«.
  • Wählt dort das Menü »Wiederherstellung« und klickt bei »Diesen PC zurücksetzen« auf die Schaltfläche »Los geht's«.
  • Entscheidet euch für die Option »Eigene Dateien beibehalten«, um den Sauberen Start von Windows 10 zu initialisieren.

Microsoft hat diese Integration der Funktion Sauberer Start in den Patch Notes von Update 2004 nicht öffentlich bekanntgegeben - ein Versäumnis, das einige Nutzer verärgert, weil das Problem schon beim Test des Updates aufgetreten war und Microsoft offensichtlich nicht reagiert hatte.

Originalmeldung:

Das neueste Feature-Update für Windows 10 mit der Versionsnummer 2004 sorgt derzeit für neue Probleme. Nutzer berichten vermehrt über Fehler, die in Zusammenhang mit der Funktion »Sauberer Start« sowie der Speicherplatzverwaltung auftreten.

Was tun, wenn das Update Probleme macht?

Problem: »Sauberer Start«

Einer der beiden neuen Fehler von Update 2004 für Windows 10 hat zwar keine schwerwiegenden Folgen für die Nutzbarkeit des Betriebssystems. Trotzdem ärgern sich zunehmend Nutzer, dass der sogenannte »Saubere Start« von Windows 10 nicht mehr korrekt funktioniert.

Was bringt »Sauberer Start«? Die Funktion »Sauberer Start« existiert seit dem Anniversary Update von Windows 10 und soll Nutzern die Möglichkeit geben, eine saubere Installation von Windows auszuführen, bei der persönliche Dateien erhalten bleiben. Bestimmte Apps werden dabei gelöscht - insbesondere von Bloatware geplagte PCs mit vorinstalliertem Windows lassen sich dadurch bereinigen.

Cortana mit Windows 10 deaktivieren: Update 2004 macht es euch besonders leicht   64     5

Mehr zum Thema

Cortana mit Windows 10 deaktivieren: Update 2004 macht es euch besonders leicht

Weiterleitung per Link statt Sauberer Start: Nutzer können den Sauberen Start normalerweise direkt über die Systemeinstellungen aufrufen und ausführen. Anstatt der zugehörigen Schaltfläche prangt dort jetzt aber nur noch ein Link, der auf die zugehörige Support-Webseite weiterleitet:

Windows 10 Sauberer Start Die Schaltfläche für den Sauberen Start ist verschwunden. Stattdessen...

Windows 10 Sauberer Start ...leitet ein Link auf die Windows-Support-Webseite.

Derzeit gibt es leider keine Möglichkeit, das Problem direkt zu umgehen. Wer Windows 10 sauber installieren möchte, muss eine komplette Neuinstallation vornehmen und die eigenen Dateien vorher auf einem gesonderten Speichermedium sichern.

Problem:»Speicherplatz verwalten«

Das Thema Speichermedium bringt uns aber gleich zum nächsten Problem von Update 2004: Die Funktion »Speicherplatz verwalten« funktioniert laut einem Bericht von Windows Latest bei einigen Nutzern offenbar nicht korrekt.

Wer einen neuen Speicherpool für den Datentransfer erstellen möchte, bekommt unter Umständen eine Fehlermeldung angezeigt:

  • Cannot create new Storage Space. Error (0x00000057): The parameter is incorrect.
Der Fehler lässt sich allerdings über Windows PowerShell umgehen, indem ihr über das Tool direkt eine neue Partition erstellt. Dazu gebt ihr den folgenden Befehl in Windows PowerShell ein:
  • New-Partiton -DiskNumber 4 -DriveLetter K -IsActive -UseMaximumSize
Dieser Befehl legt den gesamten Speicherplatz einer Festplatte als neue Partition mit dem Laufwerksbuchstaben K fest. Wollt ihr nur einen Teil einer Festplatte als Partition nutzen, gebt ihr statt -UseMaximumSize den Befehl -Size xGB ein und ersetzt x durch die gewünschte GB-Anzahl.

Neben der Speicherplatzverwaltung sorgt außerdem das Defragmentierungstool für Probleme und zeigt manchmal nicht das korrekte Datum des vorigen Scans bei der Laufwerksoptimierung an. Microsoft hat aber bereits angekündigt, bald einen Fix für diesen Fehler veröffentlichen zu wollen.

Windows 10 Update 2004: Hat Microsoft die Beschwerden von Insidern ignoriert?

Die beiden neuen Probleme von Update 2004 sorgen derzeit zunehmend für Ärger innerhalb der Windows-Community - auch deshalb, weil der Fehler mit dem Sauberen Start des Betriebssystems offenbar schon länger bekannt war.

Wie Techdows berichtet, haben diverse Nutzer bereits vor acht Monaten im Feedback-Hub des Insider-Programms von Windows 10 einen entsprechenden Eintrag zu dem Problem angelegt. Microsoft hat darauf aber nicht reagiert und den Fehler auch nicht in die Liste der bekannten Probleme aufgenommen.

Windows 10 nervt Nutzer mit Fullscreen-Meldung - Das könnt ihr tun   245     10

Mehr zum Thema

Windows 10 nervt Nutzer mit Fullscreen-Meldung - Das könnt ihr tun

Gibt es bald einen Patch? Wann die Entwickler den Sauberen Start und die Speicherplatzverwaltung reparieren, steht aktuell noch nicht fest. Microsoft hat sich zu einem potentiellen Patch-Release bislang nicht geäußert.

zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen