Windows 7 - Stürmt die Charts von Amazon

Das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 7 ist zwar noch nicht erhätlich, in einigen Ländern läuft jedoch bereits eine Vorverkaufs-Aktion. Bei Amazon belegt Windows 7 drei der ersten vier Plätze.

von Georg Wieselsberger,
29.06.2009 13:18 Uhr

In den USA, Kanada und Japan läuft bereits eine Vorverkaufsaktion für das neue Betriebssystem Windows 7 von Microsoft. Die nur 49,99 US-Dollar teure Upgrade-Version von Windows 7 Home Premium erreichte laut PC World den 1. Platz auf der Bestsellerliste von Amazon in den USA, gefolgt von dem Windows 7 Professional Upgrade für 99,99 Dollar. Auf dem 4. Platz findet sich auch noch das Windows 7 Ultimate Upgrade für 219,99 Dollar, das nicht einmal ermäßigt wurde.

In Großbritannien, Frankreich und Deutschland startet Microsoft die Vorverkäufe am 15. Juli. Hier wird es allerdings keine Upgrade-Versionen geben, da Windows 7 E ohne Internet Explorer ausgeliefert wird und daher Windows Vista mit Internet Explorer nicht upgraden kann. Die Preise für die vorbestellten Vollversionen sind aber nicht weit von den Preisen der US-Upgrades entfernt. So wird Windows 7 E Home Premium nur 49,99 Euro kosten.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen