Windows 7 - Zwei Spezial-Versionen für Europa

Wie vermutet wird Microsoft Windows 7 in Europa nur in den speziellen Versionen Windows 7 E und Windows 7 N ausgeliefert - auch in Ländern, die nicht Mitglieder der EU sind.

von Georg Wieselsberger,
23.06.2009 10:32 Uhr

Auch in Europa soll Windows 7 wie überall in der Welt am 22. Oktober erscheinen. Bestätigt wurde nun, dass Microsoft in Europa aufgrund der Untersuchungen der EU-Kommission nur in zwei Spezial-Versionen ausgeliefert wird. Es handelt sich dabei zum einen um Windows 7 E, das ohne Internet Explorer 8 ausgeliefert wird, jedoch weiterhin den Programmcode des Browsers enthält, den Windows selbst und auch andere Programme verwenden.

Wie schon bei Windows Vista wird es eine N-Version von Windows 7 geben. Windows 7 N wird weder der Internet Explorer 8 noch den Windows Media Player enthalten. Vermutlich wird dieser Version das gleiche Schicksal wie Windows Vista N beschieden sein, das wie Blei in den Regalen lag. Übrigens erhalten auch Nicht-EU-Länder wie die Schweiz nur die E- und N-Versionen die in 23 Sprachen erscheinen sollen.

Microsoft wird im Handel jedoch das kostenlose "Internet Pack für Windows 7" anbieten, das neben den Live Essentials-Programmen auch den Internet Explorer 8 enthält. Der Windows Media Player steht wie immer zum Download bereit.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen