Windows Vista - Bis zu 549 Euro teuer

von GameStar Redaktion,
13.11.2006 12:03 Uhr

Noch hat das amerikanische Softwareunternehmen Microsoft die Preise für den XP-Nachfolger Windows Vista nicht offiziell bekannt gegeben. Geht man allerdings nach der deutschen Amazon-Webseite, dann kosten die Vollversionen bis zu 549 Euro.

Während die abgespeckte Basic-Variante von Windows Vista für 259 Euro angeboten wird (Upgrade: 139 Euro) - dieser fehlt allerdings die neue Vista-Oberfläche - , muss der Anwender für Windows Vista Home Premium 329 Euro (Upgrade: 229 Euro) berappen. Richtig teuer dagegen kommt die Business-Ausführung daher: diese kostet 419 Euro (Upgrade: 279 Euro).

Wer sich in Form von Windows Vista Ultimate für das Non Plus Ultra unter den neuen Betriebssystem-Versionen entscheidet, legt gleich 549 Euro auf den Tisch.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen