Wertungzu Nvidia Geforce GTX 770
GameStar

»Die Nvidia Geforce GTX 770 arbeitet etwas schneller als GTX 680 und AMD Radeon HD 7970 GHz-Edition. Als Bindeglied zwischen High-End und Mittelklasse liefert sie für unter 400 Euro mehr als genug Leistung, um alle aktuellen Spiele flüssig darzustellen. Dabei bereiten der GTX 770 auch maximale Details und mehrfache Kantenglättung keine Probleme. Der Lüfter arbeitet im Windows angenehm leise, dreht unter Last jedoch deutlich hörbar auf. Auch wenn der Performance-Vorteil im Vergleich zur Vorgänger-Generation eher gering ausfällt, bietet die Geforce GTX 770 viel Leistung pro Euro.«

GameStar
Kühlsystem
  • leise im Leerlauf
  • deutlich hörbar unter Last

Ausstattung
  • 3D Vision
  • PhysX
  • SLI
  • 2x DVI
  • HDMI
  • Displayport
  • keine weitere Ausstattung, da Referenzkarte

Bildqualität
  • beste Kantenglättung
  • Supersampling auch in DirectX 10 und 11
  • bis zu 32fache Kantenglättung
  • sehr guter anisotroper Texturfilter

Spieleleistung
  • sehr schnell
  • 4xAA in 1920x1080 jederzeit ruckelfrei
  • 8xAA in 1920x1080 meist flüssig
  • teils in 2560x1440 mit hoher Kantenglättung überfordert

Energieeffizienz
  • gute Energieeffizienz
  • sehr niedrige Leistungsaufnahme im Leerlauf
  • für diese Leistungsklasse niedrige Energieaufnahme in Spielen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen