Läuft gerade Hardware-Tipps - Lüfterkurve für Grafikkarten erstellen

Hardware-Tipps - Lüfterkurve für Grafikkarten erstellen

Freitag, 09. März 2018 um 12:45

Eure Grafikkarte ist in Spielen unangenehm laut, obwohl der Grafikchip selbst noch nicht in kritischen Temperaturregionen ist? Das liegt vermutlich daran, dass Grafikkartenhersteller ihre Modelle mit einer zu aggressiven Lüfterkurve und dementsprechend hohen Drehzahlen ausstatten.

Unser Hardware-Redakteur Christoph Liedtke zeigt im Video, wie ihr mit dem kostenlosen »MSI Afterburner« eine eigene Lüfterkurve erstellt, so die Drehzahlen senkt und die Grafikkarte unter Last leise bekommt. Das Tool eignet sich natürlich nicht nur für Grafikkarten von MSI, es ist mit fast allen Modellen diverser Hersteller kompatibel.

Überprüft bitte nach dem einstellen der Lüfterkurve eure Temperaturen in Spielen. Dazu eignet sich der Afterburner ebenfalls, alternativ bieten sich Overlay-Tools wie der RivaTuner Statistics Server an, die Temperaturen direkt im Spiel anzeigen können. Last-Temperaturen von über 80 Grad halten wir zu hoch, davon mal abgesehen, dass aktuelle Grafikkarten von AMD und Nvidia bei zu hohen Temperaturen den Chiptakt drosseln.

Hardware & Performance
59 Videos
611.721 Views


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen