Kaufberatung: Monitore

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von 7er, 22. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    23.404
    Was Du Dir ansehen könntest, wäre der S24A350HS. Dieser läge in einem sehr ähnlichen Preisbereich und der User Alcanu hat sich diesen erst vor wenigen Tagen bestellt. Wenn Du seine Beiträge ab etwa #8525 nachliest, dürftest Du einen guten Eindruck zum Gerät bekommen, da Testberichte leider sehr rar gesät sind.

    @Butter-Keks:
    ja, zumindest manche nicht entspiegelten Displays ziehen in der Tat massiv den Staub an. Deshalb solltest Du Dir am besten ein Mikrofasertuch in Griffweite legen, damit ist zumindest mit einem Wisch pro Tag das Gröbste entfernt.
     
  2. Butter-Keks

    Butter-Keks
    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    4.636
    Ort:
    Leibniz
    Liegt schon neben mir, die Sache ist, dass man damit gerne nur den Staub verteilt und nicht wirklich runterbekommt :D
     
  3. Also ich kann den Samsung S24A350HS erstmal nicht empfehlen.

    Überlege gerade stark, ob ich ihn zurückschicke.

    Die Farbeinstellung bekomme ich nicht vernünftig hin, die Farben sind alle ziemlich blass. Ich würde das bei HDMI Anschluss auf einen falschen Schwarzwert schieben, allerdings bin ich mit DVI->HDMI verbunden und kann ihn somit weder am Monitor selbst noch im Treiber ändern.

    Der Kontrast ist sehr viel zu hoch. Ich habe ihn Momentan auf 0 (in Worten: null) stehen, und noch immer werden bei hellen Farben Details verschluckt. Kein Vergleich zu meinem alten Monitor, dem LG L227WTP.

    Ich bin mir nicht sicher ob es an den zwei Zoll mehr liegt, allerdings ist der Monitor sehr viel Blickwinkelabhängiger als mein alter. Schon ziemlich leichte Veränderungen, wie im Stuhl zurücklehnen, zeigen krasse Helligkeits-/Kontrastunterschiede.

    Daher überlege ich jetzt, ob ich mir den Dell U2312HM kaufe. Der ist zwar ein Zoll kleiner, kostet aber sonst das selbe und hat ein IPS Panel. Da kriegt man dann hoffentlich zumindest vernünftige Farben.

    Wenn ich ihn nicht zurückschicke, liegt es nur daran, dass ich zu faul bin damit zur Post zu laufen :ugly:
     
  4. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    38.215
    Ort:
    Daheim
    Wenn ich nicht so faul wäre, nicht die Schnauze voll hätte vom Monitor suchen, nicht so umständlich wer den zur Post zu bringen, ich mehr Zeit hätte usw. usf. würde ich ihn auch zurück schicken.
    Kann dir eigentlich bei allen Punkten zustimmen. Nur das mit den Farben seh ich nicht so extrem.
    Vermutlich ist es auch entscheidend welche Grakka im PC steckt.
    Naja, ich behalt ihn auf jedenfall, aber falls irgendwann mal nen superduper Modell rauskommen sollte, zöger ich vermutlich nicht und bestell das dann.
    Werde dann versuchen den hier zu verticken :yes:


    Edit: Noch was das mich interessiert.
    Kann es passieren, wenn man ständig Monitore bei Amazon kauft und wieder zurück schickt, dass die einen dann irgendwann mal sperren?
    Mir hat jemand erzählt, dass man da von Amazon gesperrt werden kann wenn man ständig innerhalb der 2 Wochen Rückgabefrist zurück schickt.
    Ist da was dran?
     
  5. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    69.175
    Also für mich als Umsteiger von TN ist der Dell eine richtige Offenbarung was die Farben angeht. In Spielen ist das für mich oft fast schon wie ein neues Erlebnis.

    Auch Blickwinkel sind sehr stabil, nur der Schwarzwert und die Ausleuchtung könnten besser sein.
     
  6. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    38.215
    Ort:
    Daheim
    Du wolltest doch noch, dass ich Fotos hochlade?

    Bin leider nicht dazu gekommen.
    Hab die nächsten Tage auch nicht so viel Zeit, hab das Bild immer noch nicht optimal hinbekommen (hab auch gar nichts mehr verstellt die letzten Tage), so dass ich das erstmal machen muss, bevor ich dann Fotos mache.
    Ich mach aber auf jedenfall welche, aber ich kann dir klar sagen, kauf ihn dir lieber nicht :ugly:
     
  7. Butter-Keks

    Butter-Keks
    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    4.636
    Ort:
    Leibniz
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2011
  8. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    69.175
    Ist schon in Ordnung. Ich denke ich behalte den Dell. Bin insgesamt sehr zufrieden damit.
     
  9. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    23.404
    Habe ich jetzt in der Form noch nicht gehört, mag aber auch daran liegen, daß ich niemanden kenne, der das exzessiv nutzen würde. Die zwei, drei Male, bei welchen ich Sachen an Amazon zurückgeschickt habe, ging das so problemlos wie man es sich nur wünschen kann.
     
  10. Butter-Keks

    Butter-Keks
    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    4.636
    Ort:
    Leibniz
    Gestern Abend, schwarzer Fleck auf dem Monitor, ich will ihn wegwischen...er bleibt einfach da.....Dej vu...niemals!... aus dem Spiel rausgegangen, weißen Hintergrund geöffnet...voila...Pixelfehler :wut::wut::wut::bse:

    Fast genau an der selben Stelle wie bei meinem ersten Versuch... UD-Pixel läuft...mal schauen ob es was bringt...:no:
     
  11. Slater345

    Slater345
    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    57
    Würde da nicht mal unbedingt lange rumprobieren, sondern einfach als defekt einschicken, falls es bei Amazon bestellt wurde, dann kriegste ein neues Gerät und gut. Falls die Transistoren usw. was dahinter steckt nen Schuss weg hat, nützt das beste Programm vermutlich auf dauer nicht viel.

    Hatte sowas bei meinem Display bei der Tastatur, hatte die "neue" Tastatur 1 1/2 Tage nach dem Telefonat und war noch nicht mal dazu gekommen die alte einzupacken :D
    Dachte auch erst das wär einfach Dreck oder so etwas, aber es war eben im Display drin, daher konnt ich da ja nicht viel machen.

    Falls es nicht anerkannt wird dann gefällt er dir halt nicht.. hast ja ggf. Rückgaberecht, von daher.
    Grüße

    Marcel
     
  12. Butter-Keks

    Butter-Keks
    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    4.636
    Ort:
    Leibniz
    Das zurückschicken ist wohl nicht das Problem, mich nervt es nur , dass es schon der zweite Monitor mit einem Pixelfehler ist :Poeh: .

    Ich überlege, ob ich nicht auf die Pivot-Funktion verzichte und mir den Acer hier hole, auf Asus hab ich keine Lust mehr. Und lt. Prad für Spieler geeignet.

    http://www.amazon.de/gp/product/B00322VJC6/ref=ox_sc_act_title_1?ie=UTF8&m=A3JWKAKR8XB7XF

    €: Werd wohl noch eine Woche warten, dann kann ich den Asus zurückschicken und ohne Probleme den Acer bestellen (vom finanziellen her)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2011
  13. Slater345

    Slater345
    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    57
    Kann ich wohl nachvollziehen dass das nervt.
    Davon ab, auf Privot kann ich auch ganz gut verzichten, das mit den Pixelfehler kann leider immer wieder vorkommen, würde ich aber auch nicht dulden (auch wenns nervig ist), bin ja nun bei Dell gelandet und lass wenn dann den Hersteller her kommen, das ich nur anrufen brauch ;)

    Persönlich war der Acer bei den 120Hz Monitoren auch in meiner engeren Wahl, hatte ihn allerdings nicht hier gehabt zum testen, von daher warum nicht.
    Und mal ehrlich wegen Tests und co., für das grobe ist es ok, aber letztlich muss er eben einem selbst gefallen, spieletauglich dürften so ziemlich die meisten sein, außer eben höchstens wenn sie direkt für was anderes ausgelegt sind (siehe z. b. Quadro-Grafikkarten die sehr teuer sind, aber nicht zum spielen geeignet sind, aber eben für's konstruieren).

    Drück Dir jedenfalls die Daumen dann für den Acer :)
    Grüße

    Marcel
     
  14. Hallöchen,
    bei mir steht demnächst ein LED TV Kauf <600€ an, kennt jemand hierfür passende Foren um sich beraten zu lassen? Hier passt es wohl nicht ganz hinein :D

    Bin recht ratlos wo mir hierzu einigermaßen geholfen wird, im Hifi-Forum.de komme ich mir mit meinem Budget vor als würde ich im Apple Store nach einem günstigen Laptop fragen^^

    Vll hat jemand nen Tipp :)
     
  15. Joni-Wan

    Joni-Wan
    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    231
    Hat jemand Erfahrung mit dem Samsung SyncMaster T24A550?
     
  16. Slowless

    Slowless
    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    44
    Hallo, ich hätte mal ein paar Frage bezüglich 24" und 27", da ich mir überlege einen neuen Monitor zu kaufen. Lohnt es sich einen 27" Monitor zu kaufen, wenn man hauptsächlich spielt und ab und zu mal nen Film schaut oder wäre da der 24" besser? Welche Auflösung hätte son 27" Monitor, ist das dort von Modell zu Modell unterschiedlich oder haben die auch "nur" 1920x1080? Ich kann die Dimension von sonem Monitor noch nicht vorstellen (werde dort auch vorher nochmal bei Saturn oder sonstwo nachschauen, nur damit ich genau weiß, wie groß der ist), ich sitze ca. 30 cm vom Monitor entfernt, ist der dafür etwas zu groß? Danke schonmal für die Antworten, ich werde mich dann nochmal melden, wenn ich mich für 24" oder 27" entschieden habe.

    MfG Slowless
     
  17. Spartan117 MODEЯATOR Moderator

    Spartan117
    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    16.510
    27-Zöller haben meist eine Auflösung von 1920x1080. Es gibt aber auch welche mit 2560x1440, die aber eher den hochpreisigen Monitoren über 500€ vorbehalten ist.
    30cm Sitzabstand ist aber in jedem Fall viel zu wenig für so eine Diagonale, da du so das Bild gar nicht in seiner Gänze erfassen kannst und ständig den Kopf bewegen musst, um alles im Blick zu behalten.
     
  18. Slowless

    Slowless
    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    44
    Ok, danke schonmal. Dann werd ich mich wohl für nen 24er entscheiden :). Ich habe mich in den vorherigen Posts mal umgeschaut und gesehen, dass wohl diese 3 Modelle:

    Asus VE248H
    Samsung Syncmaster B2430L
    LG W2443T

    im Gespräch waren. Sind die noch immer zu empfehlen oder gibt es da bessere Alternativen?
     
  19. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    23.404
    Falls Du es zwischendurch nicht bereits getan hast, würde ich trotzdem einmal im Hifi-Forum einen Thread einstellen. Ich habe da auch schon hin und wieder Probleme und Fragen eingestellt und eigentlich immer kompetente Antworten bekommen.

    Im TV-Bereich von prad.de bzw. deren Forum ist leider nicht viel los, sonst hätte man Dir das noch empfehlen können.

    Eigene Erfahrungen leider noch keine, aber wenn man sich z.B. diese Rezensionen durchliest, dürfte man vermutlich einen guten Gegenwert fürs Geld bekommen. Auch die Ausstattung ist nicht ohne, im Gegenteil, allerdings dem Preis auch angemessen.

    Bevor wir mit den Geräten selbst loslegen, nochmal zwecks den 30cm Sitzabstand: ist diese Entfernung wirklich fix oder kannst Du da noch mehr Abstand herausholen? Denn ich sitze z.B. "nur" vor einem 19-Zöller, habe aber bei diesem schon etwa 40-50cm Sitzabstand, weil das sonst schon ziemlich nah dran wäre. Bei einem 24-Zöller sollten es schon mindestens 70cm sein, besser sogar noch an die 100, wenn möglich. Darunter sollte man sich wirklich überlegen, ob man ein so großes Gerät kaufen sollte.
     
  20. Slowless

    Slowless
    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    44
    Ok, ich merke gerade, dass ich mich mit den 30cm doch sehr verschätzt habe xD. Ich komme momentan auf 50-60cm Sitzabstand und könnte ihn auch noch etwas nach hinten schieben. Von daher sollte dort genug Platz sein für einen 24" Monitor.
     
  21. Oekie gesperrter Benutzer

    Oekie
    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Bremen
    So hab mir jetzt den BenQ G2420HDBL geholt und eingehend getestet und versuch mal meine Eindrücke zu vermitteln.

    Der Aufbau war sehr leicht und wackeln tut auch nichts.
    Vom Bild her war ich erst nicht so begeistert da alles zu Grell und zu Hell war aber nach einigen Einstellung bin ich jetzt sehr zufrieden damit.

    Allerdings ist mir auch aufgefallen das der Monitor nicht gleichmäßig Ausgeleuchtet ist, sprich es sind Lichthöfe vorhanden was aber nicht so extrem stört liegt wohl auch an der Edge LED Technik.

    Was mich eher gestört hat das sich zb bei Crysis über die Mitte des Monitors bei schnellen Bewegungen ein Tearing Effekt zeigte, dadurch sah das Bild wie zerrissen aus. Auch mit Vsync gab es keine Besserung. Darauf hin war ich schon entschlossen den Monitor umzutauschen allerdings hatte Windows am nächsten Tag ein Treiber Update für den Monitor installiert und damit war der Tearing Effekt verschwunden. Damit dachte ich auch das Problem hätte sich erledigt doch am nächsten Tag trat der Tearing Effekt erneut auf und ich wusste nicht mehr weiter und hatte das Monitor Kabel im Verdacht, da ich auch nur ein DVI Single Link Kabel besitze habe ich mir ein Dual Link bestellt. Das Kabel habe ich nun seit einigen Tagen in Benutzung und bis jetzt ist noch kein Tearing wieder aufgetreten.

    Das einzige was mir jetzt noch störend auffällt das ich bei Crysis in der Bewegung ein leichtes Flackern in den Bäumen wahrnehme auch gerade
    wenn es Dunkler ist. Habe darauf hin mal Zeitgleich das Bild über meinen LCD Fernseher laufen lassen und da ist es mir nicht so extrem bis gar nicht vorgekommen. Bin mir nun nicht sicher ob es "Normal" ist oder ob durch die höhere Auflösung das Flackern verstärkt wird oder ob ich mir das nur Einbilde.

    Was meint ihr dazu wäre das ein Umtausch Grund?

    Vielleicht werde ich dem BenQ G2420HD mal eine Chance geben da ein Freund den auch hat und er ihn ganz gut findet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2011
  22. Rattenarsch PB-Ratte

    Rattenarsch
    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    5.358
    Ort:
    Tirol
    So ich suche auch nen neuen Monitor
    Sollte 22" haben und preislich etwa bis 250€

    Vorallem fürs Spielen und DVD schaun genutzt werden. Überflüssiges wie Webcam, Boxen oder USB Ports brauch ich nicht

    Für Tipps bin ich sehr dankbar
    Wenn es 24" Tipps gibt, dafür bin ich auch offen thx ;)
     
  23. Oekie gesperrter Benutzer

    Oekie
    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Bremen

    Für das Geld kannst dir auch gleich einen 24 Zoll holen ;)
     
  24. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    23.404
    Gut, dann wäre das ja geklärt.
    Nachdem Du die Amazon-Links gepostet hast, gehe ich einfach mal davon aus, daß Du auch bei Amazon bestellen willst? Dann fiele der Asus schon einmal flach, da dieser offensichtlicher derzeit von Amazon nicht lieferbar ist. Zwischen Samsung und LG steht technisch nicht übermäßig viel, sodaß eher das Drumherum entscheiden dürfte: der Samsung hat im Gegensatz zum LG kein DVI-Kabel dabei, eine Hochglanzoberfläche, die häufiger nach dem Staubtuch ruft, hätten dagegen beide. Der LG wäre noch interessant, falls Du einen nicht ganz so starken Rechner hättest und deshalb ab und zu Spiele in niederigerer Auflösung als der nativen spielen würdest, da dieser dahingehend einige Vorteile besäße.

    Alles in allem recht viel Monitor fürs Geld, aber sicher nicht perfekt, in beiden Fällen.

    Ich würde ihm noch einige Tage Zeit geben. Oftmals müssen sich die eigenen Augen an gewisse Eigenheiten einzelner Geräte erst ein wenig gewöhnen, bevor man diese dann nicht mehr als störend empfindet bzw. wahrnimmt. Hat sich dahingehend evtl. schon eine Veränderung eingestellt?

    Wie Oeki schon schrieb, muß man selbst für 24-Zöller heute nicht zwangsläufig recht viel mehr als 150€ ausgeben, für 250€ bekäme man im Bereich 22-24" dagegen bereits Geräte mit VA- oder IPS-Panel, die den günstigeren TN-Panels in Sachen Farbdarstellung, Schwarzwert und Blickwinkel voraus sind.

    Wenn Du die 250€ wirklich ausschöpfen wolltest, könnte man z.B. über den BenQ BL2400PT nachdenken, zu welchem es hier einen Testbericht gibt. Alternativ, wenn man das Budget nicht zwangsläufig ausreizen wollte, könnte man auch einen der zahlreichen in den letzten Beiträgen genannten Monitore mit TN-Panel wählen, aber das hängt jetzt eher von Deinen Wünschen ab.
     
  25. Rattenarsch PB-Ratte

    Rattenarsch
    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    5.358
    Ort:
    Tirol
    Also der BenQ wird im Test NICHT zum spielen empfohlen da er viel zu langsam ist.
    Hast du vll noch mehr tipps?
     
  26. Slowless

    Slowless
    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    44
    Hab in meinem Rechner ne GTX 570 und nen Core i5-2500k, womit ich wohl vorerst alles in nativer Auflösung spielen kann. Der Monitor muss nicht unbedingt über Amazon bestellt werden, andere Händler würden auch gehen. Ganz allgemein gefragt, welches Modell ist zwischen 150-200€ zu empfehlen? Ich habe die oben genannten Modelle erstmal nur rausgesucht, da diese in vorherigen Posts schon genannt wurden. Sollte es da bessere Alternativen geben, würde ich auch eher auf diese zurückgreifen.
     
  27. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    38.215
    Ort:
    Daheim
    So ich hoffe ich kann zum Wochenede mal ein paar Bilder, vielleicht auch Videos zum S24A350HS machen und euch damit noch besser verdeutlichen was ich daran störend finde :yes:

    Werde ihn aber wie gesagt behalten. Hab mich teilweise schon dran gewöhnt und im Moment gibts eh keinen der perfekt ist. Deshalb warte ich noch ab.
     
  28. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    23.404
    Zum einen hängt es sehr davon ab, welche Spiele (Action, Strategie, etc.) Du spielst und zum anderen hätte der BenQ auch das separat aktivierbare Overdrive. Ich saß bereits vor zwei Geräten der Baureihe und für mich war er mit Overdrive schnell genug, auch wenn ich das sicher nicht absolut setzen will.

    Wenn es kein TN-Panel sein soll und ein 23-Zöller ebenfalls in Ordnung wäre, könnte man den Dell U2312HM ins Auge fassen. Zum direkten Vorgänger gibt es den Testbericht, jener des U2312HM wird Anfang nächster Woche freigeschaltet. Den neuen kenne ich jetzt noch nicht, aber das Vorgängermodell ist eine sehr gute Baureihe und auch die angemerkte, ungleichmäßige Ausleuchtung konnte ich bei den Geräten, die ich gesehen habe, nicht feststellen.

    Wenn Du Dich für ein IPS-Panel und einen 23"-Monitor begeistern könntest, guck' Dir den Anfang dieses Beitrags einmal an, vielleicht ist der Dell für Dich auch interessant.
    Wenn es 24" sein sollen und Du die Ausstattung auch brauchen könntest, wäre der Iiyama B2475HDS eine Überlegung wert. Einen Kurztest gibt es hier, der sich so weit recht gut liest.
     
  29. Rattenarsch PB-Ratte

    Rattenarsch
    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    5.358
    Ort:
    Tirol
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2011
  30. Slowless

    Slowless
    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    44
    Danke für Hilfe. Ich werd mich dann mal die nächsten Wochen umschauen, dauert aber eh noch ein bisschen bis ich mir einen holen werde.

    MfG
    Slowless
     
  31. Butter-Keks

    Butter-Keks
    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    4.636
    Ort:
    Leibniz
    So mal ein kurzer Bericht zum Acer GD246HQ:

    Verarbeitung:

    -nicht Höhenverstellbar
    -Standfuß ein wenig wackelig
    -Displaygehäuse (wie soll ich sagen), ist um die eigentliche Anzeige, nicht 100% gerade, somit wird an 2-3 Stellen die Anzeige durch kleine Plastikberge/kanten leicht verdeckt, fällt beim hinsehen auf, nicht beim Spielen/Surfen

    +futuristisches Design (wer es mag)
    +spiegelt nicht

    ~größtenteils kein Klavierlack

    Bild:

    +keine Schlieren
    +kein Ghosting
    +keine Lichthöfe
    +gleichmässige Ausleuchtung
    +keine Pixelfehler (bis jetzt)
    +120Hz
    +2ms


    -Farben wirken ein wenig schwach (vielleicht hat hier jemand Tipps für mich zur genauen Einstellung, hab es schon mit dem Config.-Programm in Win7 versucht)
    -wenig Kontrast

    ~Monitor fiept teilweise leicht (im 120Hz Modus) - hängt wohl mit den Helligkeitseinstellungen zusammen. Je heller -> mehr fiepen.

    Macht wohl das was ein Monitor zum Spielen machen soll
    Preis: 250€
     
  32. Oekie gesperrter Benutzer

    Oekie
    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Bremen
    Naja ist schon eigenartig aber den Fehler hab ich wohl gefunden.
    Der HDBL zog ja leider Schlieren aber das liegt wohl nicht am Gerät.
    Ich hab mir zum Vergleich noch den HD geholt und der Zog erst keine Schlieren aber als ich beide Monitore angeschlossen habe ging das los.
    Als ich dann den HDBL abgezogen habe waren auch die Schlieren weg.
    Kann vielleicht sein das mein System bzw meine Graka 2 Monitore bzw 1 Monitor und 1 TV in Full HD nicht richtig betreiben kann zumindest hatte ich mit meinem alten Monitor in der Richtung keine Probleme.
     
  33. Rattenarsch PB-Ratte

    Rattenarsch
    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    5.358
    Ort:
    Tirol
  34. garfunkel74

    garfunkel74
    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.577
    Ort:
    near Stuggi
    für meinen 19Zoll Samsung SyncMaster 931BF würde ich nun gerne einen Nachfolger kaufen. Hab eine ATI HD 5770 im Rechner und würde evtl. zu einem 24 Zoll TFT greifen (fahre halt dann mit Details etwas runter wenn es ruckelt)

    Nutze ihn dann 60% für Office und 40% zum Spielen. Könntet ihr mir da was empfehlen? Preis bis ca. 180€. Danke
     
  35. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    23.404
    Zum Samsung, zu einem Schwestermodell gibt es hier einen ausführlichen Testbericht, den von Dir verlinken PX2370 scheint es jedoch neu nicht mehr zu geben. Falls Du ihn gebraucht günstig kaufen könntest, wäre er überlegenswert, in den Neupreis-Regionen gäbe es je nach Einsatzbedarf Besseres.

    In Sachen Acer, ja gut, ein Gerät aus der Abteilung "mehr Monitor für weniger Geld geht kaum", sprich solide Technik, macht man nichts falsch, Wunder kann man nicht erwarten, aber eben im wörtlichen Sinne preiswert.

    Bei diesem Einsatzzweck und der Preisvorgabe würde ich am ehesten zu einem 24"-Gerät im Format 16:10 greifen, da Du die zusätzliche Höhe im Vergleich zur äquivalenten 16:9-Auflösung zu schätzen lernen wirst. Infrage käme da der Samsung 2442BW, der für Deine sehr gut passen würde (ausführliche Meinung Nr. 1 und Nr. 2). Einziger möglicher Haken könnte die Geräuschentwicklung sein, wenn man die Helligkeit reduziert, wie das in beiden Forumsthread auch genannt wird. Ich weiß leider nicht, ob heute produzierte bzw. verkaufte Geräte davon immer noch betroffen sind, ein wenig Risikofreude wäre zumindest bei der Onlinebestellung nicht schlecht, auch wenn man ihn natürlich im Bedarfsfall zurückschicken könnte. Falls Du die Helligkeit gar nicht reduzieren würdest, wärst Du hingegen auch auf der sicheren Seite.
    Sollte Dich das nicht betreffen und/oder ein heutiges Gerät leise sein, dürfte die Baureihe aber für Dich auf jeden Fall gut geeignet sein.
     
  36. ColaFan

    ColaFan
    Registriert seit:
    20. August 2000
    Beiträge:
    18.787
    Ort:
    Barakastraße 13
    Mein RIG:
    CPU:
    Meddl
    Grafikkarte:
    Loide
    Motherboard:
    und
    RAM:
    Herzlich
    Laufwerke:
    Willkommen
    Soundkarte:
    beim
    Gehäuse:
    Drachenlord
    Maus und Tastatur:
    Lel
    Betriebssystem:
    als
    Monitor:
    ob
    Wer noch Geld über hat sollte den nehmen. http://www.amazon.de/Samsung-SyncMa...1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1320471141&sr=1-1

    Hab den jetzt selber fast 2 Jahre. Top Gerät PS3 und PC Games null Problemo und keine Schlieren.

    Zum TV schauen benutze ich den jetzt nicht funktioniert aber tadellos. Die Sendersortierung ist etwas :ugly: und mir dauert der Senderwechsel zu lange.


    Hat jemand nen LCD Tipp für 37-40 Zöller? 3D muß er nicht haben. So 500-650 Flocken sollte der maximal kosten.
     
  37. garfunkel74

    garfunkel74
    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.577
    Ort:
    near Stuggi
    wie sieht es denn mit dem:

    Samsung SyncMaster B2430L 59,9 cm (24 Zoll)

    oder dem

    LG W2443T 61 cm (24 Zoll) Widescreen

    aus? Wären die zum Spielen geeignet. Immerhin scheint der Preis ja zu stimmen.
     
  38. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    23.404
    Bei den TV-Geräten bin ich leider nicht so bewandert, muß ich zugeben. Im HiFi-Forum könntest Du aber evtl. durch Nachlesen bzw. -fragen ziemlich sicher ein paar gute Tips bekommen.

    Ja, günstig und preiswert sind sie beide, zum Samsung gibt es auf gamestar.de einen Test, zum LG gibt es einen bei prad. Zum Spielen sind beide gut geeignet und in der Preisklasse schenken sich die Geräte meist recht wenig.

    Wenn Du aber wirklich sehr viel Office-Tätigkeiten mit dem Monitor vorhast, würde ich wirklich nochmal intensiver über den 16:10-Samsung nachdenken. Die zusätzliche Höhe macht sich durch größere Übersicht, weniger Scrollbedarf und schlicht mehr Platz doch deutlich bemerkbar.
     
  39. schokino

    schokino
    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    7.238
    Hallo, ich suche einen neuen Monitor zum Spielen und auch mal Filme gucken von der Größe 23 - 24 Zoll. Als Preisgrenze habe ich an ca. 250 € gedacht. Wunscheigenschaften wären v.a. Spieltauglichkeit, gute Bildquali, Interpolation und relative Blickwinkelunabhängigkeit.

    Ich habe mir vorerst diese drei rausgesucht:

    Iiyama ProLite B2409HDS, 170 €

    Dell U2312HM, 210 €


    Dell U2412M
    , 260 €

    Das Problem bei den Dells, die ansonsten ja anscheinend einen sehr guten Ruf haben, ist dass sie sich schlecht dafür eignen, auch mal externe Zuspieler zu bedienen, da sie kein 16:9 beherrschen, laut prad.de. Und beim Iiyama scheint es in Sachen Bildquali noch ein bisschen Luft nach oben zu geben.

    Was ist eure Meinung und hättet ihr vllt. noch einen anderen Vorschlag für mich? Vielen Dank!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top