24 - Der Film - Kiefer Sutherland bestätigt Kinostart 2012

Jack Bauer-Darsteller Kiefer Sutherland hat die aktuellen Arbeiten an der Kino-Umsetzung der Serie bestätigt und 2012 als festen Termin genannt.

von Martin Le,
24.03.2011 11:38 Uhr

Seit dem in den USA vor rund einem Jahr die letzte Episode der Serie »24« ausgestrahlt wurde, spekulieren Fans um einen Kinofilm mit CTU-Agent Jack Bauer. Und auch die Verantwortlichen bei 20th Century Fox untersuchten die Möglichkeiten für eine Leinwandadaption. Laut Insidern verlor das Studio aber schnell das Interesse an dem Projekt und nachdem das fertige Drehbuch von Billy Ray (»Flight Plan«) Anfang des Jahres ohne Angabe von Gründen abgelehnt wurde schien »24 – Der Film« vorerst begraben.

Serien-Hauptdarsteller Kiefer Sutherland hat jetzt aber nicht nur die fortwährenden Arbeiten an dem Film bestätigt, sondern mit 2012 sogar einen festen Termin genannt. »Er kommt im Sommer 2012«, zeigte sich Sutherland sicher in der Fernsehshow »The View« des amerikanischen Senders ABC. Die Regie soll voraussichtlich Tony Scott übernehmen. Der Bruder von Star-Regisseur Ridley Scott dreht bereits seit den 80ern erfolgreich Actionfilme und war unter anderem für »Top Gun«, »Last Boy Scout«, »Der Staatsfeind Nr. 1« und »Die Entführung der U-Bahn Pelham 123« verantworlich. Zuletzt hatte Scott an dem Thriller »Unstoppable – Außer Kontrolle« gearbeitet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen