Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Acer GD245HQ - Schneller, aber etwas dunkler 120-Hz-TFT

Der Acer GD245HQ ist bislang größter 120-Hertz-TFT im Test, der mit schnellen Reaktionen zu gefallen weiß, bei der maximalen Helligkeit aber deutlich zurückliegt.

von Florian Klein,
05.11.2010 08:17 Uhr

Sehr schnell und solide verarbeitet, aber etwas zu dunkel, vor allem im 3D-Modus: Acer GD245HQ.Sehr schnell und solide verarbeitet, aber etwas zu dunkel, vor allem im 3D-Modus: Acer GD245HQ.

Dank seines 23,5-Zoll-Displays (59,95 cm) bietet der 330 Euro teure Acer GD245HQ knapp mehr Bildfläche als die 23-Zoll-Displays (58,4 cm) von Asus und LG. Mit einer gemessenen Reaktionszeit von nur 8 Millisekunden gehört der GD245HQ zu den schnellsten TFTs auf dem Markt, wie die anderen Kandidaten setzt er dazu auf ein recht blickwinkelabhängiges TN-Panel. Vor allem Veränderungen am vertikalen Blickwinkel führen bei TN-Panels schnell zu verfälschten Farben und dem Verlust von Details.

Um dem entgegenzuwirken, lässt sich der GD245HQ neigen, was in der Praxis zum Finden einer geeigneten Einstellung meist ausreicht. Für eine flexible Höhenverstellbarkeit wie beim Asus VG236 gäbe es aber Extrapunkte. Die Interpolation ist bis hinab zu 1440x900 Bildpunkten ausreichend scharf, im Gegensatz zu den (neueren) Monitoren von Asus und LG erreicht der GD245HQ aber nur eine maximale Helligkeit von 256 cd/m². Asus VG236HE und LG W2363D erreichen hier mehr als 350 cd/m², was sich im 3D-Modus positiv bemerkbar macht. Trotzdem überzeugt der GD245HQ mit Nvidia 3D Vision mit einem tollen Tiefeneindruck und flimmerfreier Darstellung, auch wenn die Szenerie spürbar dunkler wirkt, als beim Erst- und Zweitplatzierten.

In Sachen Verarbeitung kann der GD245HQ wieder punkten, alles wirkt solide und stabil. Das deutschsprachige Menü ist eingängig und die Tasten bleiben dank auf dem Display eingeblendeter Legende auch im Dunkeln gut lesbar, in der Praxis erweist sich die Bedienung aber trotzdem als gewöhnungsbedürftig.

» Bestenliste: Monitor ab 24 Zoll ab 300 Euro

Acer GD245HQ - Bildergalerie ansehen

1 von 2

zur Wertung



Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.