Aion - 750.000 neue Spieler seit Free2Play-Umstellung

Seit der Free2Play-Umstellung Ende Februar kann das Online-Rollenspiel Aion 750.000 neue Spieler verzeichnen. Das ist für den Publisher Gameforge ein großer Erfolg.

von Andre Linken,
03.04.2012 18:09 Uhr

Die Free2Play-Umstellung von Aion war ein Erfolg.Die Free2Play-Umstellung von Aion war ein Erfolg.

Am 28. Februar dieses Jahres stellte der Publisher Gameforge das Online-Rollenspiel Aion auf ein Free2Play-Modell um. Diese Entscheidung scheint sich jetzt auszuzahlen: Wie Gameforge heute in einer offiziellen Pressemeldung bekanntgegeben hat, konnte man seit der Umstellung vor vier Wochen bereits mehr als 750.000 neue Accounts beziehungsweise Spieler verbuchen.

Derzeit kommen täglich zirka 20.000 neue Accounts hinzu. Des Weiteren kann der Publisher bei den täglich aktiven Benutzern eine Steigerung um 500 Prozent vorweisen. Konkreter Zahlen diesbezüglich liegen aktuell allerdings nicht vor.

Die Entwickler arbeiten momentan an dem Content-Update 3.0 für Aion, das unter anderem das Level-Cap erhöhen wird. Des Weiteren wird das Update das von den Fans lange Zeit gewünschte Housing-System, zusätzliche Reittiere und neue Gebiete sowie Instanzen einführen. Allerdings steht bisher noch kein Release-Termin für das Update fest.

Aion: Tower Of Eternity - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...