Allods Online - Erste Informationen zur kommenden Erweiterung

Das kommende Update zum Free2Play-MMO Allods Online bringt neben einem verbesserten Benutzerinterface ein »AutoMove-System«. Auch das Mentoring-System wird überarbeitet.

von Florian Inerle,
09.07.2012 16:20 Uhr

Allods Online - Infos zur kommenden Erweiterung sind bekannt.Allods Online - Infos zur kommenden Erweiterung sind bekannt.

Auf der offiziellen Website des kostenlos spielbaren Online-Rollenspiels Allods Online hat der Publisher gPotato die Inhalte der nächsten großen Erweiterung angekündigt.

So wird zum Beispiel das Mentoring-System überarbeitet. Einen Mentor dürfen Spieler zukünftig erst ab Level 9 und nicht wie bisher ab Level 6 aufsuchen. Dadurch erhofft sich das Entwicklerteam, dass sich die Spieler etwas genauer mit den Grundlagen des Titels auseinandersetzen, bevor sie einen Mentor aufsuchen.

Auch die Belohnungen für das Mentoring-System wurden verbessert. Während der Mentor für jeden fünften Levelaufstieg seines Lehrlings Gold bekommt, erhalten die Lehrlinge selbst ab Level 10 alle fünf Level einen neuen seltenen Gegenstand.

Ein neues AutoMove-System beschreibt der Entwickler so: »Mit unserer kommenden Erweiterung wird das AutoMove-System die Strecke berechnen und dabei kalkulieren, ob es sich lohnt ein Reittier zu benutzen und Sie werden hierbei automatisch aufgesattelt«.

Alle Informationen über das bearbeitete Mentorensystem und die neue Benutzeroberfläche sowie dem AutoMove-System finden Sie auf der offiziellen Website .

Test-Video zum Trümmerwelt-MMO 4:05 Test-Video zum Trümmerwelt-MMO


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.