AMD legt Quartalsergebnisse vor

von GameStar Redaktion,
13.07.2001 16:36 Uhr

Relativ schwach fielen die AMD-Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2001 aus (den Originaltext können Sie hier nachlesen. Bei einem Umsatz von 986 Mio. US-Dollar erwirtschaftete der Prozessorhersteller einen Gewinn von 17,3 Mio. Dollar. Im ersten Quartal des Jahres waren es noch 1,188 Mio. $ Umsatz und 124 Millionen $ Gewinn. Interessant dabei ist die Tatsache, dass AMD im abgelaufenen Quartal mit 7,7 Millionen Stück mehr Prozessoren verkaufte als je zuvor. Dass der Umsatz dennoch um 17 Prozent zurückging, liegt am derzeit extrem hart umkämpften Prozessormarkt und einem dementsprechend niedrigen Preisniveau.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen