AMD Radeon HD 6970 - Benchmarks zu früh verkaufter Karten

Einige Händler haben anscheinend bereits vereinzelt die neue AMD Radeon HD 6970 verkauft.

von Georg Wieselsberger,
12.12.2010 11:59 Uhr

Natürlich haben sich diverse PC-Nutzer diese Chance nicht entgehen lassen, so beispielsweise User des XtremeSystems-Forums oder Hardwareluxx. Dort gibt es auch Fotos der AMD Radeon HD 6970 sowie Screenshots von CPU-Z und diverser Benchmarks. Nach anfänglichen Problemen mit dem System, das die Grafikkarte nicht zu voller Form auflaufen lies, wurden in 3DMark 11, 3DMark Vantage und Unigine Heaven Werte erzielt, die im Großen und Ganzen die bisherigen Gerüchte zu bestätigen scheinen. Demnach ist die Radeon HD 6970 nicht so schnell wie die Nvidia Geforce GTX 580, kann sich aber über der Geforce GTX 570 einordnen.

Allerdings dürften erst ausführliche Spiele-Benchmarks wirklich klarstellen, wie schnell die AMD Radeon HD 6970 wirklich ist, da die synthetischen Benchmark-Tests von Futuremark auf Engines basieren, die nicht in Spielen verwendet werden. CPU-Z erkennt vermutlich auch die Anzahl der neuen Stream-Prozessoren nicht korrekt, so dass auch hier noch immer Rätselraten herrscht.

Wie sich die AMD Radeon HD 6970 in Spielen und gegen die Nvidia-Konkurrenz schlägt, zeigt unser Test am 15. Dezember.

AMD Radeon HD 6970 - Fotos und Benchmarks zu früh verkaufter Karten ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen