AMD-Prozessoren - Neue »Vishera«-CPU auf 5 GHz übertaktet

Die neuen Prozessoren von AMD mit dem Codenamen »Vishera«, die für Oktober erwartet werden, lassen sich anscheinend gut übertakten.

von Georg Wieselsberger,
12.09.2012 14:17 Uhr

Wie The Inquirer meldet, hat AMD in einem Vorführsystem einen der neuen Prozessoren mit dem Codenamen »Vishera« mit 5 GHz betrieben. Allerdings handelt es sich dabei nicht um eine Taktrate, mit der diese neuen CPUs in den Handel kommen sollen.

Das System lief laut dem Bericht mit dieser Geschwindigkeit stabil, benötigte aber eine Wasserkühlung für den Prozessor. Die »Vishera«-CPUs basieren auf der neuen Piledriver-Architektur, die gegenüber Bulldozer-Prozessoren wie dem AMD FX-8150 etwas mehr Leistung pro Takt bieten sollen. Die gute Übertaktbarkeit der Bulldozer-Versionen hat darunter aber anscheinend nicht gelitten.

Die ersten »Vishera«-CPUs kommen vermutlich noch im Oktober in den Handel und passen wie die bisherigen CPUs in Mainboards für den Sockel AM3+.

»Einkaufsführer: Prozessoren


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.