AMD Radeon HD 8000M - Auch in der Xbox 720 oder der Playstation 4?

Eine Folie der AMD-Präsentation hat Spekulationen über einen Radeon HD 8000M-Grafikchip in der nächsten Konsolen-Generation ausgelöst.

von Georg Wieselsberger,
20.12.2012 10:07 Uhr

Mehreren Nutzern im Web, beispielsweise im Forum von 3Dcenter, ist in der offiziellen Präsentation zur AMD Radeon HD 8000M-Serie auf einer Folie ein Hinweis aufgefallen, der so gedeutet werden könnte, dass diese Grafikchips auch bei den Next-Gen-Konsolen von Microsoft oder Sony eine Rolle spielen werden.

Mitten zwischen Folien, bei denen es eindeutig nur um die Radeon HD 8000M-Grafikchips mit GCN-Architektur geht, hat AMD auch eine Seite eingebaut, die den Spielebereich behandelt. Dort heißt es : »Die Grafiktechnologie der Wahl in Spielekonsolen«. Zwar ist bekannt, dass ein AMD-Grafikchip in der neuen Nintendo Wii U und eine noch von Ati entwickelte GPU in der Xbox 360 arbeiten, doch keines dieser Produkte nutzt die GCN-Technik.

Die Erwähnung von Spielekonsolen in einer Präsentation, die nur neue Grafikchips mit dieser Technik behandelt, lässt eigentlich nur den Schluss zu, dass Microsoft und Sony in ihren neuen Konsolen entsprechende AMD-GPUs verwenden, vielleicht sogar Modelle aus der Radeon HD 8000M-Serie. Gerüchte über AMD-GPU in der Xbox 720 und der Playstation 4 gibt es schon länger.

Die vielleicht verräterische Folie aus der AMD-Präsentation.Die vielleicht verräterische Folie aus der AMD-Präsentation.


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.