Amnesia: The Dark Descent - Entwickler kündigen neues Projekt an

Die Entwickler von Frictional Games arbeiten an einem neuen Projekt, das etwas mit ihrem letzten Titel Amnesia zutun hat. Eventuell Amnesia 2?

von Peter Smits,
12.02.2012 14:44 Uhr

Die Amnesia-Projektseite.Die Amnesia-Projektseite.

Die Entwickler von Frictional Games haben mit ihrem Horrorspiel Amnesia: The Dark Descent voll ins Schwarze getroffen. Der Titel wurde bereits über 400.000 mal verkauft, was zwar einerseits an den Steam-Angeboten liegt, andererseits aber auch an dem innovativen Spielprinzip. Wer in Amnesia die Konfrontation sucht, verliert. Wegrennen lautet die Devise. Eine erfrischende Abwechslung zu aktuellen »Horror«-Titeln wie Dead Space 2 .

Wer noch nicht genug von dem Horror hat, kann sich auf ein neues Amnesia-Projekt freuen. Die Entwickler von Frictional Games haben eine Internetseite mit dem Titel »Next Frictional Game« online gestellt. Die Seite zeigt ein verschwommenes Bild, den Amnesia-Schriftzug und den Satz »Something is emerging...«. Wer sich traut auf das Bild zu klicken landet über Google Maps in China.

Die Entwickler wollen also noch nicht allzu viel über ihr nächstes Projekt verraten. Wichtig ist: Es hat etwas mit Amnesia zutun (möglicherweise Nachfolger), es wird wieder nervenstrapazierend und es hat irgendwas mit China zu tun. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

» Den Gamestar-Test von Amnesia: The Dark Descent lesen

Amnesia: The Dark Descent - Screenshots ansehen


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.