APB: Reloaded - Start der Open Beta verzögert

Die Open Beta zum Free2Play-Actionspiel APB: Reloaded wird wohl noch etwas auf sich warten lassen, es gibt technische Probleme.

von Christian Fritz Schneider,
12.04.2011 11:41 Uhr

Der Start der Open Beta von All Points Bulletin: Reloaded wird sich noch etwas verzögern.Der Start der Open Beta von All Points Bulletin: Reloaded wird sich noch etwas verzögern.

Es gab zwar bislang noch keinen offiziellen Starttermin für die Open Beta von APB: Reloaded , doch die internen Planungen des Entwicklers Realtime Worlds wurde jetzt scheinbar ein bisschen nach hinten geworfen. Somit wird der Startschuss für die offene Test-Version in jedem Fall noch etwas auf sich warten lassen. Aber auch wenn der Start-Termin für die Open Beta noch nicht feststeht, soll die Testphase nach aktueller Planung im August 2011 beendet werden.

Realtime Worlds geht zwar nicht näher auf die Probleme ein, die die Version 1.5.0 (später Open-Beta-Version 1.0) von APB: Reloaded dem Team derzeit noch bereitet, aber im Mittelpunkt der Fehlerbehebung stehen derzeit wohl Absturzursachen und andere kritische Bugs.

Im offiziellen Entwicklerblog kündigt Bjorn Book-Larsson vom Publisher K2 Network allerdings an, dass die Version 1.5.0 nun zunächst in mehreren Schritten - unter anderem auch mit EU-Servern - im Closed-Beta-Status starten wird. Dabei sollen nach und nach mehr Spieler teilnehmen können.

Sobald die Probleme behoben sind und die EU-Server laufen, geht das Spiel dann in die Open Beta über. Die Charakterwerte der Closed-Beta-Spieler werden allerdings beim Übergang in die offene Beta (vorübergehend) zurückgesetzt.. Die Open Beta von All Points Bulletin: Reloaded wird nach und nach mit neuen Inhalten wie Gebieten beliefert, bereits zum Start sollen auch Bezahlinhalte über Microtransaktionen enthalten sein.

APB: Reloaded ist die Free2Play-Weiterentwicklung des 2010 als Multiplayer-Shooter im Stil von GTA 4 veröffentlichten APB: All Points Bulletin . Das ursprüngliche APB war vom damaligen Publisher EA nur wenige Monate nach dem Start eingestellt worden. Danach wurde das Projekt von K2 Network übernommen und als kostenlos spielbares Action-MMO weiterentwickelt.

All Points Bulletin: Reloaded - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...