Arcania: Gothic 4 - Systemanforderungen erhöht

Entwickler Spellbound Entertainment hat die Systemanforderungen für das Rollenspiel Arcania: Gothic 4 nach oben geschraubt.

von Frank Maier,
10.09.2010 11:51 Uhr

Benötigt einen leistungsstärkeren PC: Arcania: Gothic 4.Benötigt einen leistungsstärkeren PC: Arcania: Gothic 4.

Wenige Wochen vor dem offiziellen Release des Rollenspiels Arcania: Gothic 4 hat Entwickler Spellbound Entertainment auf der offiziellen Webseite die Systemanforderungen erhöht - und zwar sowohl die minimalen als auch die empfohlenen Voraussetzungen.

Während in der Meldung vom 21. Juli als Minimalanforderung von einem Dual Core-Prozessor (3500+) und einer Geforce 8600 GTS die Rede war, benötigen Sie nunmehr mindestens einen Intel Core 2 Duo 2.8 GHz und eine Geforce 8800 GTX. In Sachen Arbeitsspeicher wurden die Angaben sogar deutlich nach oben geschraubt. Statt 1 GB RAM müssen Sie 2 GB RAM aufbringen, empfohlen werden jetzt 4 GB RAM.

Die aktualisierten Systemanforderungen für Arcania: Gothic 4 im Überblick:

Minimale Systemanforderungen:

  • Intel Core 2 Duo 2.8 GHz / AMD Athlon II x2 2.8 GHz
  • 2 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Grafikkarte: GeForce 8800 GTX
  • DirectX 9.0c oder höher
  • 9 GB freier Festplattenspeicher
  • DirectX 8.1-kompatible Soundkarte

Empfohlene Systemanforderungen

  • Intel Core I7 3.0 GHz / AMD Phenom II x4 3.0 GHz
  • 4 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Grafikkarte: GeForce GTX 295
  • DirectX 9.0c oder höher
  • 9 GB freier Festplattenspeicher
  • DirectX 8.1-kompatible Soundkarte

Arcania: Gothic 4 erscheint am 12. Oktober 2010.


Kommentare(72)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.