Archlord - Sind Sie der Beste?

von GameStar Redaktion,
12.05.2006 21:20 Uhr

Was kann man tun, um sich aus der Masse der Online-Rollenspiele abzuheben? Man braucht ein ungewöhnliches Konzept. Zum Beispiel eins wie Archlord von Codemasters (Die Firma bekommt hiermit den Preis für den idiotischsten Spielenamen, oder was fällt Ihnen da als erstes für ein Wortspiel ein?). Die Idee: Jeden Monat kann sich in PvP-Kämpfen mit epischen Burgenbelagerungen ein Spieler zum absoluten Oberherrscher aufschwingen. Der kann dann einen Monat lang schalten und walten, Monster platzieren, Drachen steuern, die Wirtschaft kontrollieren und generell den Großkotz raushängen lassen. Nach 30 Tagen ist dann Schluss, dann wird neu um die Position gekämpft. Wie dieses gewagte Konzept im Detail funktionieren soll, konnte uns allerdings niemand sagen. Die enttäuschende Präsentation bestand lediglich aus einem Kämpfer, der durch unterschiedliche Landschaften ritt. Immerhin: Der erste Spieler, der Archlord wird, darf auf Codemasters Kosten nach England reisen und bekommt dort eine echte Ritterüstung überreicht. Ob Archlord was wird, erfahren wir zu Weihnachten, wenn das Spiel erscheint.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.