Assassin's Creed: Brotherhood - PC vs. Xbox 360: Bessere Grafik, Eyefinity & 3D Vision

Bessere Schatten, hübschere Beleuchtung und mehr Inhalte: Wir zeigen im Bildervergleich, warum die PC-Version gegenüber der Konsole die Nase vorn hat.

von Daniel Matschijewsky,
22.12.2010 18:00 Uhr

Die PC-Version von Assassin’s Creed: Brotherhood ist durch die bereits integrierten DLC-Boni nicht nur inhaltlich umfangreicher als die Verkaufsfassung für PlayStation 3 und Xbox 360, sondern glänzt auch durch bessere Grafik. Wir zeigen Ihnen im Vergleich, wie sich das Action-Spiel grafisch auf Xbox 360- und PC unterscheidet.

PC-Version Während die Texturen keine Unterschiede zur Konsolenfassung aufweisen, fallen auf dem PC vor allem die deutlich weicheren Schatten ins Auge.

Xbox 360-Version Zudem sind in der Ferne mehr Details zu erkennen, und Kantenglättung sorgt für ein ruhigeres Bild.

Neben den weitläufigen Außenarealen fallen die Verbesserungen vor allem in den Innenräumen auf. Hier sorgt Ubisoft durch Ambient Occlusion für bessere Beleuchtung.

PC-Version Das PC-exklusive Ambient Occlusion erzeugt dank indirekter Beleuchtung eine insgesamt realistischere Lichtstimmung als auf der Konsole.

Xbox 360-Version Umherfliegende Staubpartikel sorgen zusätzlich für Atmosphäre. An den Charakterdetails hat sich indes nicht merklich etwas getan.

Zudem bringt die PC-Fassung auch Unterstützung für AMD Radeon Eyefinity und Nvidia 3D Vision. Während Radeon-Besitzer (etwa der HD 6970 bzw. HD 6950) mit mehreren Monitoren ein extra breites Sichtfeld beim Spielen haben, dürfen Geforce-Nutzer Rom in 3D erleben.

NVidia 3D Vision Assassin’s Creed: Brotherhood soll mit der 3D-Vision-Brille von Nvidia funktionieren. Letzteres konnten wir allerdings noch nicht ausprobieren.

Radeon Eyefinity 1 Assassin’s Creed: Brotherhood unterstützt AMDs Eyefinity-Technologie.

Radeon Eyefinity 2 Wer also drei Monitore sein Eigen nennt, der darf mit Ezio im Superbreitbild-Format (bis zu 5760x1080 Pixel) über die Dächer hüpfen.

Assassin's Creed: Brotherhood ist bereits seit 18. November für die Konsole erhältlich. Die PC-Fassung soll alle Zusatzinhalte wie Solo-Missionen und Mehrspieler-DLC gleich mitbringen und im ersten Quartal 2011 erscheinen.

Assassin's Creed: Brotherhood - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen