Battlefield 1 - Bugs und Probleme in der Beta: Auflösung, Unlocks, Cheats

Die Open Beta von Battlefield 1 ist jetzt für alle Spieler verfügbar. Natürlich leidet die unfertige Version noch an ein paar Bugs, wir stellen die wichtigsten Probleme vor.

von Stefan Köhler,
31.08.2016 13:45 Uhr

Battlefield 1 ist noch in der Beta. Wir stellen die wichtigsten Bugs und Probleme der unfertigen Version vor.Battlefield 1 ist noch in der Beta. Wir stellen die wichtigsten Bugs und Probleme der unfertigen Version vor.

Startschuss für die Open Beta von Battlefield 1, der Shooter ist jetzt für PC, Xbox One und PS4 verfügbar. Beta bedeutet natürlich auch noch unfertig, und tatsächlich treten im Weltkriegs-Shooter noch von einige Bugs und Probleme auf.

Wir stellen die wichtigsten Fehler und, falls verfügbar, ihre Lösung vor. Wer noch weitere offensichtliche Bugs oder Lösungen von technischen Problemen gefunden hat, kann diese gerne im Kommentarbereich veröffentlichen. Wir liefern dann ein Update im Artikel zum Fall.

Verteilung von Early-Access-Codes

Die Early-Access-Phase ist bereits vorbei, wir erwähnen es aber nochmals: Selbst Spieler, die sich frühzeitig für Battlefield Insider angemeldet hatten, haben unter Umständen keinen Early-Access-Key erhalten. DICE hatte nach der ersten Welle an Keys schlicht ein Problem mit dem Mailserver, mehr als eine Welle wurde nicht verschickt.

Texturauflösung bei 42 Prozent

Die Texturauflösung ist auf 42 Prozent voreingestellt. Anfassen sollte man die Einstellung allerdings nicht: 42 Prozent sind in Wirklichkeit 100 Prozent. Wer den Wert höher schraubt, schaltet also Supersampling ein und das kostet sehr viel Leistung.

Grafikbugs

Battlefield 1 leidet noch an einer ganzen Menge an kleinerer Grafikbugs. So lässt der Shooter die Augen der Spielfigur an die Dunkelheit von Innenräumen gewöhnen, selbst wenn das Haus bereits vollständig zerstört wurde und man auf offener Fläche steht.

Mehr zur Grafik: Battlefield 1 Open Beta im Technik-Check

Daneben kann das Bild körnig erscheinen, Teamkameraden werden bei Animationen wie Knetfiguren auseinandergezogen und der Sandsturm kann teilweise aus dem Nichts erscheinen. Die Performance ist natürlich auch noch nicht optimiert. Nvidia hat zum Launch der Beta bereits einen neuen Treiber veröffentlicht.

Battlefield 1 - Gameplay und Expertentalk zur Beta-Map 26:42 Battlefield 1 - Gameplay und Expertentalk zur Beta-Map

Keine Freischaltungen

Der Spielerlevel steigt Spiel um Spiel, die ausgewählte Klasse levelt allerdings nicht mit. Der Bug wurde auch von DICE bestätigt, er lässt sich zum Glück auch umgehen. Und zwar durch das Wechseln des Servers nach jeder abgeschlossenen Runde.

Verbindungsprobleme

Nicht wirklich ein Bug oder ein Problem, für das Electronic Arts oder DICE etwas können: Die Server wurden im Verlauf des Vormittags von einer bekannten Scriptkiddy-Gruppe per DDoS angegriffen. Mittlerweile sollte das Problem gelöst sein, Verbindungsprobleme oder langsame Downloads können auf die Attacke zurückgeführt werden.

Typische Battlefield-Probleme

Die Frostbite-Engine sorgt für fantastische Grafik und Physikeffekte, produziert aber auch seit ihrer ersten Iteration Bugs. Typische Fehler wie das Überspringen von Hindernissen, nur um nach der Animation wieder vor dem Hindernis zu stehen, kehren mit Battlefield 1 zurück.

Hacks und Cheats

Direkt zum Start der Open Beta kann eine ganze Reihe an Cheats heruntergeladen werden. Über Aimbot, Wallhack bis zum Unlock-Trainer ist alles dabei. Bleibt zu hoffen, dass sich DICE zum Release um die Cheater kümmert.

Die Beta endet am 08. September 2016, am 21. Oktober erscheint Battlefield 1 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Battlefield 1 - Die Pferde: Das beste neue Feature in BF1 3:04 Battlefield 1 - Die Pferde: Das beste neue Feature in BF1

Battlefield 1 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen