Battlefield 1 - Designer zeigt Granaten verschießende Armbrust

DICE bittet die Spieler von Battlefield 1, ihr Feedback für die Animationen der Infanterie-Waffen mitzuteilen. Währenddessen teasert der Lead Weapon Designer eine Armbrust an, die Granaten verschießt.

von Stefan Köhler,
06.12.2016 12:54 Uhr

Gestrichener Inhalt oder DLC-Waffe für Battlefield 1?Gestrichener Inhalt oder DLC-Waffe für Battlefield 1?

Nur vier Bilder umfasst die kürzlich veröffentlichte Artwork-Galerie für Battlefield 1 des Lead Weapon Designers Peter Olofsson Hermanrud: Das halbautomatische Gewehr Cei-Rigotti, die Lee-Enfield von T.E. Lawrence, die Harlem Hellfighters Trench Gun. Und im vierten Bild eine Armbrust, die Granaten verschießt.

Untertitelt wird die Galerie mit »Waffen aus Battlefield 1«, was zumindest für die ersten drei Gewehre gilt. Von der Armbrust dürften Spieler aber bisher noch nichts gehört haben. Tatsächlich wurden im Ersten Weltkrieg Armbrüste für den Abschuss von Granaten verwendet.

Ob der Behelfsmörser gestrichen wurde, oder bald in einem DLC auftaucht, lässt sich nur erahnen. Zwischen dem klassischen Mörser des Versorgers und den Gewehrgranaten des Sanitäters bleibt aus Gameplay-Sicht aber nicht viel Platz. Auf die Galerie ist zuerst der Battlefield-YouTuber Westie gestoßen.

Spielerfeedback für DICE LA

Während das Bild der Armbrust Fragen aufwirft, möchte DICE LA Antworten von den Spielern haben: Ryan Duffin, Animation Designer bei DICE LA, bittet um Fan-Feedback zu den verfügbaren Infanterie-Waffen via Reddit. Irrelevant seien für ihn erstmal Fahrzeuge und die Balance der Waffen, für die Duffin nicht verantwortlich sei. Vielmehr gehe es darum, ob die Spieler glauben, sie haben genug Optionen, ob alle Spielstile adäquate Ausrüstung an die Hand bekommen und ob natürlich auch die Animationen und Designs der Waffen in Ordnung sind.

Wer sein eigenes Feedback abgeben möchte und sehen will, welche Ideen Spieler bisher geäußert haben, schaut im Subreddit von Battlefield 1 vorbei. DICE LA arbeitet zusammen mit DICE Schweden an der Weiterentwicklung von Battlefield 1, erst kürzlich wurde die Rückkehr der Community Test Environment bestätigt.

Definitiv für 2017 geplant: Battlefield 1 soll E-Sport-Plattform werden

Battlefield 1 Herbst-Update - Keine Bugs mehr in Battlefield? 17:12 Battlefield 1 Herbst-Update - Keine Bugs mehr in Battlefield?

Battlefield 1 - Screenshots ansehen


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.