Battlefield 1: In the Name of the Tsar - DLC veröffentlicht, Update bringt Perks

DICE und EA haben den DLC In the Name of the Tsar für Premium-Pass-Käufer veröffentlicht. Das begleitende Update bringt Spezialisierungen für alle Spieler.

von Stefan Köhler,
05.09.2017 12:40 Uhr

Battlefield 1: In the Name of the Tsar steht für Premium-Pass-Besitzer jetzt zum Download bereit.Battlefield 1: In the Name of the Tsar steht für Premium-Pass-Besitzer jetzt zum Download bereit.

Knapp ein Jahr nach Release haben DICE und EA nun den zweiten DLC für Battlefield 1 veröffentlicht, zumindest für Premium-Pass-Besitzer. Wer den Season Pass nicht gekauft hat, kann die Russland-Erweiterung In the Name of the Tsar in zwei Wochen einzeln kaufen.

Inhalt des DLCs sind sechs Maps, wobei die Karte Lupkow Pass bereits im August vorab veröffentlicht wurde. Die Karten drehen sich um die Ostfront und um die russische Revolution. Spieler kämpfen also auch in Metropolen wie Zaryzin (später Stalingrad, heute Wolgograd) auf der Seite der roten Bolschewiki, oder auf der Seite der Weißen Armee. Dazu gibt es natürlich jede Menge neuer Waffen, neue Vehikel wie den russischen Behemoth-Bomber und die Husaren als neue Kavallerie-Klasse.

Inhalte in der Übersicht: Was In the Name of the Tsar an Neuerungen bietet

Begleitendes Updates bringt Perks

Der Download des DLCs ist 8,43 Gigabyte groß und für alle Spieler verpflichtend. Dafür kriegen alle Spieler, auch ohne DLC, die neuen Perks, die in Battlefield Spezialisierungen genannt werden. Die gab es bereits in vorherigen Battlefields, Battlefield 1 bot bisher aber noch kein entsprechendes Feature. Drei Perks sind direkt zum Start verfügbar:

  • 15 Prozent weniger Explosivschaden
  • 25 Prozent weniger Unterdrückungseffekt
  • 20 Prozent schnellerer Start der Autoheilung

Alle weiteren Spezialisierungen müssen über Klassenherausforderungen abgeschlossen werden. Aufklärer müssen beispielsweise 10 Kopftreffer landen, oder den Tod eines Teammitgliedes sofort rächen. Weitere Neuerungen des Updates sind eine Anhebung der Levelgrenze auf Stufe 120, 30 neue Codex-Einträge und neue Dog Tags fürs Profil.

Der dritte DLC, Turning Tides, soll Ende des Jahres erscheinen. Die vierte und letzte Erweiterung, Apokalypse, soll Anfang 2018 folgen.

UPDATE UM 14:00 UHR: Die Patch Notes sind nun auf der offiziellen Webseite von Battlefield verfügbar.

Battlefield 1: In the Name of the Tsar - Gameplay von der neuen Map Zaryzin 6:41 Battlefield 1: In the Name of the Tsar - Gameplay von der neuen Map Zaryzin


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.