Battlefield 1: They Shall Not Pass - DLC-Release für alle

Am heutigen 28. März 2017 erscheint der DLC Battlefield 1: They Shall Not Pass auch für all diejenigen Spieler, die keinen Premium-Pass besitzen.

von Andre Linken,
28.03.2017 10:32 Uhr

Battlefield 1: They Shall Not Pass - DLC-Fazit: Pflichtkauf für Battlefield-Fans? 5:43 Battlefield 1: They Shall Not Pass - DLC-Fazit: Pflichtkauf für Battlefield-Fans?

Während Besitzer des Premium-Pass den DLC Battlefield 1: They Shall Not Pass bereits seit dem 14. März spielen dürfen, musste sich der Rest der Spielerschaft noch etwas gedulden - bis heute.

Am 28. März 2017 - also im Verlauf des heutigen Dienstags - wird Electronic Arts die kostenpflichtige Download-Erweiterung für alle Spieler zur Verfügung stellen. Auf nachfrage konnte EA keine konkrete Startzeit des neuen DLCs in Deutschland angeben, der »Roll Out« des Updates finde in den verschiedenen Ländern nicht zeitgleich, sondern über den Tag verteilt statt.

An dieser Stelle möchten wir jedem Leser nochmals unseren ausführlichen Test von Battlefield 1: They Shall Not Pass auf GameStar.de ans Herz legen. Darin verraten wir, wie gut der DLC tatsächlich ist.

Das bietet They Shall Not Pass

»They Shall Not Pass« ist der erste von insgesamt drei angekündigten kostenpflichtigen DLCs für Battlefield 1. Die Erweiterung ist einzeln für 15 Euro oder im Rahmen des Premium-Passes für Battlefield 1 erhältlich.

Der DLC führt die französische Armee in Battlefield 1 ein und enthält neue Waffen, Fahrzeuge und vier neue Maps, die unter anderem die Schlacht um Verdun zum Thema haben. Außerdem gibt es zwei neue Operationen und den Spielmodus Frontlines, eine Mischung aus Rush und Conquest.

Mehr: Der große GameStar-Test von Battlefield 1: They Shall Not Pass

Battlefield 1 - Bilder und Artworks aus dem DLC »They Shall Not Pass« ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.