Battlefield: Bad Company 2 - Shooter unterstützt DirectX-11

Der Shooter Battlefield: Bad Company 2 wird laut der Firma AMD den neuen Grafikstandard DirectX-11 unterstützen.

von Peter Smits,
15.11.2009 15:03 Uhr

Der Ego-Shooter Battlefield: Bad Company 2 wird DirectX-11 unterstützen. Dies geht aus einer Liste hervor, die alle angekünditen DirectX-11 Spiele enthält und von AMD veröffentlich wurde. Um die Möglichkeiten von DirectX-11 ausschöpfen zu können, muss das Spiel auf einem Windows 7-Rechner laufen. Ältere Betriebssysteme werden Battlefield: Bad Company 2 zwar auch darstellen können, allerdings ohne die grafischen Verbesserungen des neuen Standards.

Damit erhält Battlefield: Bad Company 2 ein weiteres PC-exklusives Feature. Bisher wurde von den Entwicklern von DICE bereits angekündigt, dass die PC-Version von Battlefield: Bad Company 2 dedizierte Server mit einer höheren Spieleranzahl unterstütze, der Spieler sich nur in der Rechner-Version hinlegen könne und dass die maximale Auflösung des PCs über der der Konsolenfassungen liege.

Battlefield: Bad Company 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...