Blitzkrieg - T-Shirt sorgt für Aufregung

von GameStar Redaktion,
12.08.2004 11:57 Uhr

Spiele-T-Shirts haben manchmal nicht nur einen Werbeeffekt: Wie die Onlineausgabe des Spiegels gestern berichtete, sorgte ein T-Shirt des deutschen Herstellers CDV mit dem Aufdruck "Blitzkrieg - it's only a game" im Olympiadorf in Athen gerade für Wirbel. NOK-Ehrenpräsident Walter Tröger entdeckte einen Athleten mit diesem Shirt und legte -- verständlicherweise -- sofort Einspruch bei der Athletenkommission ein. Deutsche Olympioniken, die in einem internationalen Umfeld für einen Blitzkrieg werben, sind dann doch unangebracht. Wer selber solch ein Shirt haben möchte, sollte bei der Games Convention in Leipzig (18. - 22. August) vorbeischauen. Der Spielehersteller CDV, der dort den zweiten Teil des Strategiespiels Blitzkrieg vorstellt, verlost am Stand erfahrungsgemäß viele Spiele-T-Shirts. Auch im CDV-Onlineshop kann man die Klamotten käuflich erwerben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen