Borderlands 3 - Erste Ideen zur Fortsetzung (Update: Kein Entwicklungsbeginn)

Der Lead Writer Anthony Burch hat bereits einige Ideen für ein potenzielles Borderlands 3. Allem Anschein nach zieht Gearbox Software die Entwicklung einer weiteren Shooter-Episode in Betracht.

von Andre Linken,
03.10.2012 11:40 Uhr

Update 3. Oktober: Zur Entwicklung von Borderlands 3 meldet sich jetzt auch der Gearbox-Chef Randy Pitchford zu Wort – um Fans und Presse den Wind aus den Segeln zu nehmen. Auf Twitter erklärt Pitchford:

Ganz ruhig, Internet. Niemand hat angefangen an einer Fortsetzung zu Borderlands 2 zu arbeiten. Es macht zwar Spaß darüber zu reden und nachzudenken, aber unsere Arbeit konzentriert sich komplett auf Borderlands-2-DLCs und Aliens: Colonial Marines, etc.

Ursprüngliche Meldung: Allem Anschein nach spielt der Entwickler Gearbox Software bereits mit dem Gedanken, an einer dritten Episode der Shooter-Serie Borderlands zu arbeiten. Das geht zumindest aus einem Video-Interview der Show »The Totally Rad Show« mit dem Lead Writer Anthony Burch hervor.

Dieser sagte im Rahmen des Interviews, dass er bereits einige Ideen für ein Borderlands 3 habe und er abwarten müsse, ob und welche davon im fertigen Spiel realisiert werden können. Das ist zwar keine offizielle Ankündigung des Spiels, doch anscheinend zieht Gearbox Software ein solches Projekt ernsthaft in Erwägung. Ansonsten würde Burch wohl nicht so offen über dieses Thema reden.

Zuvor hat Gearbox Software jedoch noch alle Hände voll mit Borderlands 2 zu tun. Am 16. Oktober 2012 erscheint die neue Mechromancer-Klasse in Form eines DLCs (Downloadable Content). Zudem sollen bis zum Juni 2013 noch vier Kampagnen-DLCs erscheinen.

Borderlands 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen