Call of Duty: World at War - Details zum Patch v1.6 enthüllt

Der Entwickler Treyarch hat weitere Details zum Patch v1.6 des Shooters Call of Duty: World at War enthüllt.

von Andre Linken,
29.08.2009 15:12 Uhr

Bereits vor zwei Wochen (wir berichteten) gab der Entwickler Treyarch bekannt, dass der Patch v1.6 für den Ego-Shooter Call of Duty: World at War das sogenannte "Map Pack #3" mit drei neuen Karten für den Multiplayer-Modus enthalten werde. Mittlerweile hat sich das Team im offiziellen Forum erneut zu Wort gemeldet und dabei weitere Details zu dem Update enthüllt.

Demnach werden mit der Version 1.6 von Call of Duty: World at War diverse Fehler behoben, die derzeit noch zum Absturz des Spiels führen können. Zudem wird ein Problem mit dem Sound beseitigt und Änderungen im Bereich der Modifications vorgenommen. Des Weiteren soll zeitgleich mit dem Patch eine neue Version der Mod-Tools erscheinen.

Wann genau die Version 1.6 von Call of Duty: World at War erscheint, steht allerdings noch nicht fest. Derzeit befindet sich der Patch noch in der Testphase bei Publisher Activision Blizzard.

» Den Testbericht von Call of Duty: World at War lesen

» Multiplayer-Video von Call of Duty: World at War ansehen

Call of Duty: World at War - Screenshots ansehen


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.