Call of Duty: Black Ops - Patch für die PC-Version erschienen

Ein erster Patch für den Multiplayer-Modus von Call of Duty: Black Ops behebt die Ruckler und Lags, mit denen viele Spieler zu kämpfen haben.

von Hanno Neuhaus,
12.11.2010 11:44 Uhr

Kurz nach dem Release von Call of Duty: Black Ops häuften sich die Meldungen, dass die PC-Version des Ego-Shooters nicht reibungslos im Multiplayer läuft. So kam es auf vielen Systemen zu störenden Rucklern, die ein ordentliches Spiel nahezu unmöglich machten. Ein erster Patch nimmt sich nun der Probleme, die scheinbar durch eine fehlerhafte Nutzung des Prozessors und einen falschen Eintrag in den Server-Einstellungen entstanden sind, an. So gibt das Changelog an, dass die Performance auf Dual- und Quadcore-Prozessoren verbessert wurde. Das Update wird automatisch über Steam heruntergeladen.

Wir konnten bereits eine merkliche Verbesserung nach dem Patch feststellen. Richtig rund läuft das Spiel allerdings immer noch nicht.

» Singleplayer-Test von Call of Duty: Black Ops

Call of Duty: Black Ops - Probleme im Multiplayer 1:53 Call of Duty: Black Ops - Probleme im Multiplayer


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...