Call of Juarez: The Cartel - Shooter erscheint in Deutschland ungeschnitten

Auch der jüngste Ableger der Call of Juarez-Reihe wird in Deutschland ungeschnitten auf den Markt kommen.

von Julian Freudenhammer,
29.06.2011 15:35 Uhr

Call of Juarez: The Cartel: Erscheint in Deutschland ungeschnitten.Call of Juarez: The Cartel: Erscheint in Deutschland ungeschnitten.

Laut der Webseite Schnittberichte.com wird Call of Juarez: The Cartel in Deutschland ungeschnitten erscheinen. Der Ego-Shooter wurde von der USK mit »Keine Jugendfreigabe« gekennzeichnet und ist damit ausschließlich erwachsenem Publikum zugänglich. Der Publisher Ubisoft hat gegenüber schnittberichte.com zudem bestätigt, dass sich der Gewaltgrad der deutschen Fassung des Shooters nicht von der amerikanischen Version unterscheiden wird. Der Serienvorgänger Call of Juarez: Bound in Blood erschien in Deutschland ebenfalls ungeschnitten.

» Den Call of Juarez: The Cartel Story-Trailer anschauen

Der von Techland entwickelte dritte Teil der Serie ist anders als die Vorgänger nicht mehr in einem Westernszenario angesiedelt, sondern spielt im heutigen Los Angeles und Mexiko. Volljährige Besitzer der Xbox 360 oder PlayStation 3 dürfen sich bereits am 22. Juli 2011 mit mexikanischen Drogenkartellen anlegen, während sich PC-Spieler noch bis zum 26. August gedulden müssen.

Die von Techland angekündigte Demo wurde bisher noch nicht gesichtet; Unklar ist weiterhin ob diese noch vor dem Release, oder erst danach veröffentlicht wird.


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.