CivCraft - Modifikation vereint Civilization und Minecraft

Eine neue Modifikation für Minecraft ermöglicht Spielern den Zusammenschluss zu Zivilisationen und greift auf Strategie-Elemente aus Civilization zurück. Unter anderem können Technologien erforscht und Kriege gegen andere Spieler-Gruppen geführt werden.

von Tobias Ritter,
07.07.2014 11:20 Uhr

CivCraft ist eine neue Server-Modifikation für Minecraft. Sie lässt Spieler als Nationen gegeneinander antreten, Städte bauen, Handel und Forschung betreiben und nach der Weltherrschaft streben.CivCraft ist eine neue Server-Modifikation für Minecraft. Sie lässt Spieler als Nationen gegeneinander antreten, Städte bauen, Handel und Forschung betreiben und nach der Weltherrschaft streben.

Minecraft-Spieler, die sich schon immer mehr strategische Elemente im Sandbox-Survival-Titel von Mojang gewünscht haben, werden nun in einer neuen Modifikation fündig. Die Server-Mod trägt den Namen CivCraft und etabliert mehr oder weniger einige Funktionen aus der populären Strategiespielreihe Civilization in die Klötzchen-Spielwelt des Indie-Hits.

In CivCraft können die Spieler individuelle Städte erbauen, sich zu einer Gruppe zusammenschließen und sich ein nach und nach immer größer werdendes Stück Territorium in der Spielwelt sichern. Innerhalb dieser Zonen sind die Bauwerke der Spieler vor der Zerstörung durch andere Spieler geschützt. Die aus den Städten geformten Zivilisationen können schließlich Technologien erforschen und so neue Gebilde und Strukturen freischalten.

Aufgabe der Spieler ist es darüber hinaus, Farmen und Minen zu errichten sowie die Spielwelt zu erkunden, um so an weitere Ressourcen zu gelangen. Die wiederum können dann dazu genutzt werden, bestimmte Spezialgebäude zu errichten, mit denen sich verschiedene Vorteile erringen lassen. Unter anderem lässt sich so etwa der Handel mit anderen Zivilisationen freischalten.

Als weitere Gameplay-Elemente enthält CivCraft Kultur, Handel, Regierungsformen, Armee-Einheiten, Krieg, Weltwunder, Diplomatie und Spionage - alles Dinge, die so oder ähnlich auch aus Civilization bekannt sind.

»Wir wollten den kreativen Geist von Minecraft aufgreifen und ihm ein kompetitives Ziel hinzufügen, damit die Spieler einen größeren Stolz bezüglich des Erreichten empfinden«, so das Mod-Entwicklerteam auf seiner offiziellen Webseite.

Weitere Details zu CivCraft und eine Download-Möglichkeit für Server-Betreiber finden sich auf der offiziellen Mod-Seite unter civcraft.com. Zudem gibt es einen offiziellen Sub-Reddit auf reddit.com mit Screenshots und Nutzer-Berichten sowie eine Seite auf imgur.com, auf der einige der wichtigsten Features anhand von Screenshots dargestellt werden.

CivCraft - Screenshots aus der Minecraft-Mod ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen