Creative Assembly Australia - Publisher Sega schließt Studio der Total-War-Macher

Der Publisher Sega schließt im Verlauf dieses Jahres das Entwicklerstudio Creative Assembly Australia. Das Team war unter anderem für das Strategiespiel Medieval 2: Total War verantwortlich.

von Andre Linken,
05.04.2013 13:51 Uhr

Creative Assembly Australia schließt die Pforten.Creative Assembly Australia schließt die Pforten.

Das Entwicklerstudio Creative Assembly Australia wird demnächst seine Pforten schließen. Dies hat der Publisher Sega jetzt gegenüber dem Magazin Kotaku offiziell bestätigt. Bisher ist zwar noch kein konkreter Termin für die Schließung bekannt, doch sämtliche Mitarbeiter müssen sich wohl einen neuen Arbeitsplatz suchen.

Das Team von Creative Assembly Australia war unter anderem für das Strategiespiel Medieval 2: Total War verantwortlich, das am 10. November 2006 auf den Markt kam. Allerdings ist der Rest von Creative Assembly (Sitz in Großbritannien) sowie der Total War-Serie nicht von dieser Studioschließung betroffen. Erst vor kurzem kündigte das britische Team den Free2Play-Ableger Total War: Arena an.

Medieval 2: Total War - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...