Crowdfunding für Sex-Spiele - Kickstarter-Alternative »Kimochi Red Light« gestartet

Während Kickstarter sexuelle Inhalte bei seinen Crowdfunding-Kampagnen eher kritisch beäugt, gibt es nun eine spezialisierte Alternative rein für »Erwachsenen-Spiele«: Kimochi Red Light.

von Tobias Ritter,
10.02.2017 15:29 Uhr

Auf der Suche nach dem Sex - Bei der Begutachtung des ersten unzensierten Sexspiels auf Steam fehlt etwas... 7:28 Auf der Suche nach dem Sex - Bei der Begutachtung des ersten unzensierten Sexspiels auf Steam fehlt etwas...

Sex in Spielen gibt es zwar immer wieder, reine Sex-Spiele haben jedoch einen schweren Stand: Auf Steam sind Titel mit rein expliziten Inhalten nicht wirklich geduldet, seriöse Publisher trauen sich kaum an eine Finanzierung und auch auf Kickstarter sind Projekte mit pornografischen Inhalten nicht gerne gesehen.

Wo also hin, mit den Sexspiel-Fantasien und -Konzepten, wenn das eigene Geld zur Finanzierung nicht ausreicht? Kimochi Red Light lautet die Antwort: Die neue Crowdfunding-Plattform funktioniert im Grunde wie Kickstarter, richtet sich aber explizit an die Entwickler von »Erwachsenen-Spielen«.

Keine Gebühren, keine Regeln?

Und neben der ausdrücklichen Förderung sexuell geprägter Spiel-Inhalte gibt es noch einen weiteren Unterschied zu Kickstarter: Kimochi Red Light (Link NSFW!) erhebt keine Gebühren auf das eingesammelte Schwarmkapital. Das komplette Geld der »Investoren« fließt in die Entwicklung der Spiele. Und einige der Kampagnen befinden sich bereits auf einem guten Weg.

Allzu abwechslungsreich gestalten sich die aufgelisteten Sex-Crowdfunding-Projekte indes noch nicht. Aktuell geben sich vollbusige und leichtbekleidete Anime-Damen die Klinke in die Hand. Als Alibi-Grundgerüst für die Fleischbeschau dienen meistens Puzzle-Games oder ein Bildroman-Konzept. Allerdings scheint es auch keinerlei Vorgaben oder Regeln zu geben - der Fantasie der Entwickler sind also kaum Grenzen gesetzt.

Initiator des neuen Portals ist übrigens Nutaku Games - ein Free2Play-Anbieter von Hentai-, Sex- und Pornospielen aus den USA.

Eine Geschichte voller Missverständnisse: Sex in Spielen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen