Dark Souls 3 - Schnell geschnetzelt: Neuer Speedrun-Weltrekord

Der YouTuber »Qtt Six« hat einen neuen Speedrun-Weltrekord für das Action-Rollenspiel Dark Souls 3 aufgestellt. Er hat für den Durchmarsch mit sämtlichen Bossen etwas unter 70 Minuten gebraucht. Davon gibt es auch ein Video zu sehen.

von Andre Linken,
23.12.2016 09:16 Uhr

Um sich durch das Action-Rollenspiel Dark Souls 3 zu kämpfen, bedarf es einiges an Können und auch an Zeit. Der Speedrunner »Qtt Six« hat jetzt genau das Gegenteil gemacht - und gleichzeitig einen neuen Weltrekord aufgestellt.

Er hat im Speedrun-Modus »All Bosses« gerade mal 69 Minuten und 35 Sekunden benötigt, um Dark Souls 3 durchzuspielen. Damit konnte er den bisherigen Rekord unterbieten und darf sich jetzt die neue Nummer 1 nennen - zumindest bis er wieder vom Thron gestoßen wird.

Bei seinem Rekordversuch hat er einige Tricks verwendet, wie das Beenden und Neuladen des Spiels beim Öffnen von schweren Türen. Anscheinend ist es schneller, das Spiel neu zu laden, als die Animation abzuwarten. Außerdem hatte er bei einigen Bosskämpfen auch schlicht und einfach das Glück auf seiner Seite.

Ein Video von seinem Rekord-Speedrun in Dark Souls 3 finden Sie oberhalb dieser Meldung.

Passend dazu: Twitch - Speedrunner bei Rekordversuch gebannt

Dark Souls 3: Ashes of Ariandel DLC - Guide: Wie kommt man in den DLC? 1:46 Dark Souls 3: Ashes of Ariandel DLC - Guide: Wie kommt man in den DLC?

Dark Souls 3 - Screenshots zum ersten DLC »Ashes of Ariandel« ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.