Dark Souls 3: The Ringed City - So kommt man ins DLC-Gebiet

Dark Souls 3 macht wie immer ein Geheimnis draus: Wie kommt man ins Gebiet des DLC The Ringed City? Hier die (vergleichsweise simple) Antwort.

von Dimitry Halley,
27.03.2017 15:00 Uhr

Dark Souls 3: The Ringed City - So geht's ins DLC-Gebiet.Dark Souls 3: The Ringed City - So geht's ins DLC-Gebiet.

Sperrige DLCs sind Tradition in Dark Souls. Man erfährt in der Regel nicht, wie man die neuen Gebiete der Zusatzinhalte freischalten kann - in bester Souls-Manier wird's dem Spieler nie leicht gemacht, stattdessen muss er den Weg selbst finden.

Der zweite DLC für Dark Souls 3 (The Ringed City) gestaltet den Zugang aber simpler denn je: Der Trick hierbei ist vielmehr, dass man das Hauptspiel bis zum Ende gespielt haben muss, um überhaupt ins Addon-Gebiet zu gelangen.

Das Teleportations-Bonfire zum DLC finden Sie nämlich direkt im Kiln of the First Flame neben der namensgebenden ersten Flamme. Damit geht's prompt ins Addon-Gebiet.

Um in den Kiln zu gelangen, müssen Sie allerdings vorher alle Lords of Cinder besiegen und sich vom Firelink Shrine in das finale Areal warpen lassen. Allerdings dient dieser späte Zugang auch dem Schutz der Spieler: The Ringed City richtet sich nämlich ausdrücklich an Charaktere über Level 100.

Es gibt allerdings noch einen zweiten Kniff, von dem allerdings nur Besitzer des ersten DLC profitieren: Wenn Sie Ashes of Ariandel bis zum Endkampf bestreiten, gibt's dort ebenfalls die Möglichkeit, ins zweite Gebiet zu gelangen. Damit ist der Zugang schon vor Erreichen des Endgebiets möglich, allerdings sollten Sie sich auf einen entsprechend kniffligen Trip vorbereiten.

Mehr: Dark Souls 3: The Ringed City - Patch Notes und Startzeiten für DLC-Update veröffentlicht

Dark Souls 3 - Screenshots zum zweiten DLC »The Ringed City« ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...