Dark Souls 2 - Patch behebt ein Jahr alten »Durability-Bug«

Über ein Jahr mussten sich Spieler von Dark Souls 2 auf dem PC mit dem sogenannten »Durability-Bug« herumschlagen. Nun gibt es endlich eine offizielle Lösung in Form eines Patches.

von Tobias Ritter,
08.05.2015 12:47 Uhr

Ein offizieller Patch behebt den ein Jahr alten »Durability-Bug« in der PC-Version von Dark Souls 2.Ein offizieller Patch behebt den ein Jahr alten »Durability-Bug« in der PC-Version von Dark Souls 2.

From Software hat einen neuen Patch für Dark Souls 2 veröffentlicht, der endlich den bereits seit einem Jahr bekannten »Durability-Bug« in der PC-Version des Hardcore-Rollenspiels behebt. Bemerkbar hatte sich der Fehler im Spiel dadurch gemacht, dass die Waffen beim Spielen auf dem PC deutlich schneller beschädigt wurden als auf der Xbox 360 und der PlayStation 3.

Grund dafür war die höhere Bildwiederholrate der PC-Version: Der Haltbarkeitsverlust berechnet sich in Dark Souls 2 nämlich basierend auf der Zahl der dargestellten Bilder pro Sekunde. Und da die PC-Version des Hardcore-Rollenspiels mit einer Bildwiederholrate von 60 fps läuft und damit die Fassungen für die älteren Konsolensysteme von Sony und Microsoft um das Zwei- oder sogar Dreifache übertrifft, ging die Abnutzung der Gegenstände hier deutlich schneller vonstatten.

Übrigens: Behoben wurde die Problematik schon früher - allerdings durch einen inoffiziellen Community-Patch, für den From Software mittlerweile Softbans zu verhängen scheint.

Alle 213 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...