Das Ende von Command & Conquer - Plus-Report: So starb die beste Strategie-Serie

C&C liegt auf Eis. Wie es soweit kommen konnte, klären wir im umfangreichen Report »Der Niedergang von C&C« - exklusiv bei GameStar Plus.

von Michael Obermeier,
18.07.2014 17:30 Uhr

Es war eine Nachricht, die viele Spieler überraschend traf: Command & Conquer wird auf Eis gelegt. Wie die einst wegweisende Strategie-Serie erst den Genre-Thron erklommen hat, nur um wenig später immer weiter abzurutschen, klären wir im großen dreiteiligen Report für GameStar Plus.

In Teil 1 zeigen wir, wie das Entwicklerstudio Westwood gegründet wurde und welche Titel Louis Castle und seine Kollegen zur Entwicklung des ersten Command & Conquer inspiriert haben.

In Teil 2 klettert die C&C-Reihe weiter in der Spielergunst, erlaubt sich aber auch den ein oder anderen Aussetzer.

Im dritten und letzten Teil (ab 17. Juli) gehen den Entwicklern die Ideen und den Fans die Geduld aus. Wir zeichnen nach, wie EA die Reihe zu Grabe trägt.

Plus-Report: »Der Niedergang von C&C: Teil 1« jetzt lesen

Plus Report: »Der Niedergang von C&C: Teil 2« jetzt lesen

Plus Report: »Der Niedergang von C&C: Teil 3« jetzt lesen

Neben tollen Vollversionen surfen Sie mit GameStar Plus fair ohne Banner-Werbung und bekommen viele tolle Extras wie starke Rabatte und exklusive Hintergrundberichte dazu. Außerdem können Sie mit GameStar Plus auch in unser App für Apple und Android sowie auf GamePro.de ohne Banner surfen. Schon ab 2,99 € im Monat. Print-Abonnenten sparen einen Euro und sind bereits ab 1,99 € im Monat dabei.

» GameStar Plus entdecken

Fair Play mit GameStar Plus - Einfach mehr bekommen auf GameStar.de ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...