DayZ - Standalone-Version auf Take On Helicopter-Basis, Collectors Edition

Im Entwicklerblog verriet Dean Hall neue Infos zum Stand der Standalone-Version der Zombie-Mod DayZ. Außerdem wird es eine Collectors Edition des Shooters geben.

von Maximilian Walter,
18.09.2012 14:50 Uhr

DayZ wird als eigenständiges Spiel auf dem Build von Take on Helicopters basieren.DayZ wird als eigenständiges Spiel auf dem Build von Take on Helicopters basieren.

Bohemia Interactive und in erster Instanz der Erfinder der DayZ -Mod für ARMA 2 , Dean »Rocket« Hall, arbeiten weiter an einer eigenständigen Version des Zombie-Survival-Shooters. Im offiziellen Blog von DayZ sprach der Entwickler jetzt über die Arbeiten an dieser Version und verriet neue Details.

Dabei war die Mod eher ein Zufallsprodukt, wie Hall im Blog schreibt. Das würde zwar viele Möglichkeiten aber auch große Herausforderungen mit sich bringen. Bisher habe das Team nur reagiert, anstatt zu agieren.

Dennoch macht die Version gut Fortschritte. Die Standalone-Version basiert auf dem Enginebuild, der bei Take on Helicopters eingesetzt wurde. Diese bietet laut den Entwicklern eine höhere Stabilität und mache es einfacher, Optimierungen vorzunehmen.

Jetzt arbeitet man daran, die Assets aus der Mod ins Spiel einzubauen. Zudem arbeiten die Programmierer am Sicherheitssystem und suchen nach Bugs. Sobald das Team damit fertig ist, beginnen die Test-Arbeiten.

Über den Kurznachrichtendienst Twitter schrieb Hall zudem, dass es eine Collectors Edition geben wird. »Wir werden eine Collectors Edition zusammenstellen - für die jenigen unter euch, die mehr ausgeben wollen. Wir glauben daran, dass wir den Leuten was für's Geld bieten müssen.«

DayZ - Screenshots zur ARMA-2-Mod ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen