Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Dead Space

Resident Evil plus Silent Hill plus Alien plus Event Horizon gleich Weltraum-Horror der Extraklasse?

von Petra Schmitz,
27.12.2007 06:10 Uhr

Es ist ein großer, ein mutiger Plan. Und den will ausgerechnet die Firma umsetzen, die in Spielerköpfen eher unter »Lizenz und Serien-Abnudelei« gespeichert sein dürfte. Doch Electronic Arts hat Glen Schofield und Bret Robbins (arbeiteten zuletzt gemeinsam am Actionspiel Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs) tatsächlich von der Leine gelassen. Die beiden dürfen sich mit dem Segen des sonst eher konservativen Publishers einen Traum erfüllen: Man will den subtilen Horror eines Silent Hill und das offensichtliche Grauen eines Resident Evil in den Weltraum teleportieren. Dead Space soll ? so Schofield ? das schaurigste Spiel aller Zeiten werden. Nun gut, es soll das erste in einer Serie der schaurigsten Spiele aller Zeiten werden. Electronic Arts ist eben doch noch immer Electronic Arts.

Allein mit der Bedrohung

Das Grafik-Gerüst ist eine Eigenentwicklung und nicht ? wie im Internet zum Teil behauptet ? die aktuelle Unreal-Engine. Das Grafik-Gerüst ist eine Eigenentwicklung und nicht ? wie im Internet zum Teil behauptet ? die aktuelle Unreal-Engine.

Dead Space ? der Name ist Programm, und das Konzept dahinter hat sich vor allem schon in SciFi-Filmen bewährt: Sie erinnern sich an den ersten Alien-Film? Sie erinnern sich an Event Horizon? Sie erinnern sich an das Gefühl, das ganz langsam aus dem Bildschirm auf Sie zu kroch? Dieses Gefühl, einer tödlichen Bedrohung ausgeliefert zu sein ? allein auf einem gigantischen Raumschiff, unerreichbar weit fort von jedem anderen menschlichen Dasein? Gut, dann wissen Sie, was sich die Entwickler vorgenommen haben, denn das Design des Spiels basiert tatsächlich zum Teil auf den genannten Filmen.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.