Dead Space 2 - Entwickler: Fortsetzung möglich, aber Marke nicht schwächen

Der Produzent von Dead Space würde gerne weitere Horrorspiele machen, allerdings will man die Spiele nicht »billig hinschludern«.

von Daniel Raumer,
20.05.2010 10:33 Uhr

Visceral Games, der Schöpfer der Dead Space-Spiele, kann sich durchaus vorstellen, nach Dead Space 2 die Serie weiter fortzuführen. Steve Papoutsis, der ausführende Produzent des Horrorspiels, sagte dies auf einem Event des Publishers Electronic Arts in London. Allerdings müsse sichergestellt sein, dass die einzelnen Spiele dadurch nicht »billig« werden.

»Ich würde natürlich gerne tausende Dead Space-Spiele machen, wenn die Leute sie haben wollen. (…) Wir wollen unsere Produkte aber nicht »billig hinschludern«. Unser Fokus liegt eindeutig auf Qualität. Hoffentlich können wir noch ein weiteres Spiel machen, wenn den Leuten dieses gefällt.« Er bezieht sich auf Dead Space 2, welches nach jetzigen Planungen im Frühjahr 2011 erscheint.

Anschließend scherzte Papoutsis noch über weitere Dead Space-Spiele: »Wir denken über einen Kart-Racer und ein Fitness-Spiel nach. Nein, das war ein Witz!«

» Vorschau zu Dead Space 2 lesen
» Trailer zu Dead Space 2 mit Steve Papoutsis anschauen

Dead Space 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...