Death Stranding - Hideo Kojima geht auf Risiko

Hideo Kojima sprach in einem Interview mit BBC Newsbeat über Death Stranding und seine Ambitionen. Das Spiel soll »anders« als andere Titel sein – auch wenn das den Verlust von Fans bedeute.

von Linda Sprenger,
27.01.2017 12:56 Uhr

Bei der Entwicklung von Death Stranding will Hideo Kojima einige Risiken eingehen.Bei der Entwicklung von Death Stranding will Hideo Kojima einige Risiken eingehen.

Mittlerweile wissen wir zwar, dass Norman Reedus, Mads Mikkelsen und Guillermo del Toro als Charaktere in Death Stranding auftreten werden. Allerdings ist bisher noch nicht bekannt, was die Spieler bei dem neuen Kojima-Spiel genau erwartet. Auch nach zwei Teasern tappen wir bei Death Stranding weitestgehend im Dunkeln. Open World, Online-Elemente, die Verbindung zwischen Leben und Tod, Stöcke und Seile. Kojima hält uns Stichworte hin, um Story- oder Gameplay-Details macht er aber ein Geheimnis.

Mehr: Death Stranding - So viel steuert Guillermo del Toro tatsächlich bei

Auch im Interview mit BBC Newsbeat lässt sich der Metal Gear Solid-Schöpfer keine konkreten Infos zu Death Stranding entlocken. Stattdessen erzählt er von seinen Ambitionen, die er mit Death Stranding verfolgt - und hält damit die Erwartungen hoch:

"Wir wollen, dass sich Spieler leicht in das Spiel hineinfinden, aber nach einer Stunde oder zwei etwas daran bemerken, das ein wenig anders ist. Es ist wie kein anderes Spiel, das sie zuvor gespielt haben."

"Bands, die jeder kennt, gehen Risiken ein. Sie ändern ihre Musik konstant im Vergleich zu vorherigen Alben, passen sich an und entwickeln sich im Laufe der Jahre. Sie verlieren auf ihrem Weg vielleicht Fans, bekommen aber auch neue. Das ist genau die Herangehensweise, die ich mit meinem neuen Spiel verfolgen möchte."

Einen offiziellen Releasetermin für Death Stranding gibt es allerdings noch immer nicht.

Death Stranding - Trailer zeigt Guillermo del Toro & Mads Mikkelsen 5:05 Death Stranding - Trailer zeigt Guillermo del Toro & Mads Mikkelsen

Death Stranding - Screenshots ansehen


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.