Deer Hunter 4

von GameStar Redaktion,
02.08.2000 10:38 Uhr

Da freut sich der Jägersmann. Die in Amerika sehr erfolgreiche Jagd-Simulation Deer Hunter bekommt einen vierten Teil. Verbessert werden soll vor allem die KI der Wald- und Wiesentiere, die jetzt die Bewegungen des virtuellen Waidmanns auch riechen können. Die Tiere sollen jetzt Herden bilden und sogar untereinander interagieren. Neue Landschaftsdetails wie Elektrozäune und Forststraßen sollen das Spiel noch realistischer machen. Eine Auswahl von 15 Waffen und 30 Gegenständen von der Lockpfeife bis zum Schneemobil werden die Pirsch erleichtern. Ob das im September erscheinende Spiel auch den Weg nach Deutschland findet, ist fraglich.
(ms)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen