Defiance - Zweites DLC-Paket »Archenbrecher« ist ab sofort verfügbar

Trion World hat neue Download-Inhalte für seinen Online-Shooter Defiance veröffentlicht. Der Archenbrecher-DLC steht ab sofort auf allen Plattformen zum Herunterladen bereit und kostet 9,99 Euro. Unter anderem gibt es eine neue Mission.

von Tobias Ritter,
16.12.2013 17:23 Uhr

Der Online-Shooter Defiance hat einen neuen DLC erhalten: Das Archenbrecher-Pack ist ab sofort für 9,99 Euro erhältlich.Der Online-Shooter Defiance hat einen neuen DLC erhalten: Das Archenbrecher-Pack ist ab sofort für 9,99 Euro erhältlich.

Das zuständige Entwicklerstudio Trion Worlds hat ein zweites DLC-Paket für seinen Online-Shooter Defiance auf den Markt gebracht. Die unter dem Namen »«zusammengefassten neuen Downoad-Inhalte bringen unter anderem eine neue Mission mit sich, in der Archenjäger ihre eigenen Archenfälle aus dem Orbit holen können.

Außerdem finden Eisflammen-Waffen den Weg in das Spiel und der Volge-Kriegsmeister stellt einen neuen Gegner dar, der nur durch Teamwork besiegt werden kann. Darüber hinaus gibt es neue Boosts, Spikes, Stims und Boni für die tägliche und wöchentliche Anmeldung. Und zu guter Letzt wurde auch noch eine Aktualisierung der Haupt-Storylinien durchgeführt: Sie sind jetzt als Koop-Missionen spielbar.

Nachfolgend die offizielle Übersicht der neuen Inhalte des Archenbrecher-DLCs:

  • Neue Story-Mission - Ein Wettlauf gegen die Dunkle Materie, um ein Archen-Hirn-Interface sicherzustellen, mit dessen Technologie man auf Befehl selbst Archenfälle auf die Erde holen kann.
  • Archenfälle auslösen und betreten - Die Macht, Archenfälle vom Himmel zu holen, liegt jetzt in den Händen der Archenjäger. Sobald die Archen auf der Erde gelandet sind, können einzelne Archenjäger und ganze Gruppen sich den Weg in das Innere des Archenfalls erkämpfen, um neue und hochentwickelte Waffen zu erbeuten. Natürlich müssen sie sich den feindlichen Volge stellen, welche die Waffen beschützen.
  • Eisflammen-Waffen - Exklusive Benutzung von Präzisiongewehren, Pistolen und Sturmgewehren aus dem Eisflammen-Arsenal plus 20 weitere neue, hochentwickelte Waffen, um bisherigen Waffenfavoriten eine völlig neue Dimension zu verleihen.
  • Volge-Kriegsmeister - mit ihm ist nicht zu spaßen! Der Volge-Kriegsmeister fackelt nicht lange herum: 20 Spieler haben 7 Minuten Zeit, um ihn zu besiegen und um einige der besten Beutestücke in Defiance zu ergattern, bevor er wieder verschwindet.
  • Volge-Outfit - Mit dem Erwerb von Archenbrecher gibt es das Outfit Volge-Ingenieur und außerdem erhöhte Boni für die tägliche und wöchentliche Anmeldung.

Der Archenbrecher-DLC ist ab sofort für die PlayStation 3, die Xbox 360 und den PC erhältlich. Kostenpunkt: 9,99 Euro.

Zeitgleich zum neuen DLC wurde übrigens auch ein kostenloses Update für das Hauptspiel veröffentlicht. Unter anderem bringt dieses Instanzen mit sich, die bisher nur Einzelspielern zur Verfügung standen und die jetzt als Koop-Missionen gespielt werden können. Alle Spieler dürfen ab sofort zudem Spikes benutzen, die Buffs für Angriff und Verteidigung besitzen und Stims, die Geschwindigkeit, Stärke, Heilungsrate und EGO-Fähigkeiten einen Boost verleihen.

Auch das Archenjäger-Inventar wurde überarbeitet: Ein neues Feature, mit dem sich Gegenstände als Favoriten kennzeichnen lassen, wurde hinzugefügt. Hinzu kommt die Option, nicht so beliebte Gegenstände auf Knopfdruck zu zerlegen. Damit erhalten Spieler die Möglichkeit, größere Mengen zu verwerten oder zu verkaufen. Der Vergleich zwischen verschiedener Ausrüstung wurde ebenfalls verbessert und ermöglicht es, das perfekte Loadout schneller und einfacher auszuwählen.

Defiance - Ingame-Szenen aus dem »Archenbrecher«-DLC 1:30 Defiance - Ingame-Szenen aus dem »Archenbrecher«-DLC


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...