Deus Ex: Human Revolution - Neuer Patch verkürzt Ladezeiten

Eidos Montreal veröffentlicht einen weiteren Patch für das Action-Rollenspiel Deus Ex: Human Revolution. Das neue Update verkürzt unter anderem die Ladezeiten bis zu 50 Prozent.

von Andre Linken,
26.08.2011 12:03 Uhr

Der Entwickler Eidos Montreal bietet jetzt einen neuen Patch für das Action-Rollenspiel Deus Ex: Human Revolution an. Das besagte Update steht ab sofort via Steam zum Download bereit und behebt unter anderem einen Absturzfehler, der in Verbindung mit einigen ATI-Grafikkarten auftreten kann.

Des Weiteren verkürzt der Patch die von vielen Käufern oftmals kritisierten Ladezeiten von Deus Ex: Human Revolution. Die Verbesserung hängt sowohl von der Hardware des Systems und den Einstellungen ab, doch laut Eidos Montreal wurde stellenweise ein Geschwindigkeitszuwachs von bis zu 50 Prozent gemessen. Im Folgenden finden Sie die kompletten Patch-Notes.

Aktuelle Patch-Notes für Deus Ex: Human Revolution

  • A frequent issue for AMD/ATI hardware users that can cause the game to crash on startup.
  • Improvements to loading speed. The speed increase depends on machine spec and settings, but loading time improvements of over 50% have been measured on some machines.

Some control fixes

  • Diagonal movement is no longer faster as intended.
  • Adjustments have been made to mouse sensitivity in response to user feedback.
  • Mouse sensitivity for X and Y axis can still be configured separately, but is now consistent when set to default settings.
  • The range of settings for mouse sensitivity has been adjusted to provide for more accurate adjusting.
  • The default mouse sensitivity has been altered to be somewhat less sensitive.

Deus Ex: Human Revolution - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...