Deutsche Spiele-Verkaufscharts - Modern Warfare 2 gestürzt

Nach mehr als vier Monaten ist der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 2 nicht mehr das meist verkaufte PC-Spiel.

von Frank Maier,
08.03.2010 09:57 Uhr

Die Vormachtstellung des Ego-Shooters Call of Duty: Modern Warfare 2 ist nach über vier Monaten an der Spitze der Deutschen Spiele-Verkaufscharts beendet. Mit dem Shooter Battlefield: Bad Company 2 (1.), der Standard-Edition von Assassin's Creed 2 (2.), dem Echtzeit-Strategiespiel Supreme Commander 2 (3.) und der Action-Simulation Silent Hunter 5 sind gleich vier Neueinsteiger am bisherigen Spitzenreiter vorbeigezogen.

Ebenfalls weiter auf dem Vormarsch sind das Addon Anno 1404: Venedig (4.) und Napoleon: Total War. Das Echtzeit-Strategiespiel belegt zwei Wochen nach dem offiziellen Release Position 6. Bemerkenswert: Neben der oben bereits erwähnten Standard-Version von Assassin's Creed 2, sind trotz intensiver Kopierschutzdiskussionen sowohl die Black Edition als auch die White-Edition des Action-Adventures in die Charts eingestiegen.

Die komplette Hitliste der Deutschen Verkaufscharts finden Sie in unserer ausführlichen Charts-Rubrik.


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.